Mehr Gefälle mit geneigtem Aufsatzkranz

Die „Structural-Glazing“-Bauweise der Lamilux -Flachdachfenster ermöglicht den planebenen Wasserablauf an allen Seiten. Gerade bei größeren Scheiben auf einem Dach ohne Neigung bleibt jedoch oft stehendes Wasser in der Mitte der Dachfenster zurück. Deshalb sind die runden Flachdachfenster „FE“ und „F100“ von Lamilux ab sofort mit einem geneigten Aufsatzkranz verfügbar. Der erzeugt ein zusätzliches Gefälle, wodurch Wasser und Schmutz automatisch ablaufen. Das sorgt für einen freien Ausblick in den Himmel und ungehinderten Tageslichteinfall ins Gebäude. Weitere Varianten und Zubehör, wie etwa die verdeckt liegenden Lüftungsantriebe, machen die runden Flachdachfenster zudem interessant für repräsentative Einsatzorte wie Foyers, Restaurants oder Säle.

 

Lamilux Heinrich Strunz GmbH
95111 Rehau
Tel.: 09283/595-0
x

Thematisch passende Artikel:

Flachdachfenster mit 3 Grad Neigung für besseren Wasserablauf

Das neue Flachdachfenster „FE 3°“ von Lamilux sorgt mit 3° Neigung für einen schnellen Wasserablauf. Bei der Herstellung des Oberlichts wird eine neue Fügetechnologie angewendet, wodurch die...

mehr
Ausgabe 2011-04

Hoher Lichteinfall, gute Wärmedämmung

Das Oberlicht-Glaselement F100 von Lamilux mit verglastem Oberteil, einem Rahmenprofil aus Kunststoff und einem fugenlos gefertigten Aufsatzkranz aus faserverstärktem Kunststoff hat einen...

mehr
Ausgabe 2020-02

Runde Dachfenster für Kindergarten

Flachdachfenster „F100“ von Lamilux

Der neue Kindergarten der katholischen Pfarrgemeinde St. Severin in Garching wurde als Stahlbetonkonstruktion mit einer wärmegedämmten Holzfassade und einem Gründach gebaut. Das Zentrum des...

mehr
Ausgabe 2014-01

Hohe Energieeffizienz, schnelle Montage

Das Lamilux CI-System Glaselement F100 kombiniert energieeffizienten Tageslichteinfall, komfortable natürliche Be- und Entlüftung, Licht- und Wärmeeintrag dosierende Verschattungseinrichtungen...

mehr
Ausgabe 2012-04

Optimiertes Dämmsystem

In dem Oberlicht-Einzelelement CI-System Glaselement FE energy von Lamilux werden gemäß den Passivhaus-Anforderungen Verglasungen eingesetzt, die in ihrem grundsätzlichen Aufbau aus drei Scheiben...

mehr