Gewerkeübergreifendes Online-Seminar

Schnittstelle Baustelle 2021 als Live-Online-Schulung an drei Tagen

Nach zwei Jahren Pause meldet sich die gewerkeübergreifende Kompaktschulung „Schnittstelle Baustelle“ mit dem Thema „Neue Lösungen im Holzbau“ zurück. Die Schulung findet erstmals vom 23. bis 25.11.2021 als Online-Event statt. Referenten aus Theorie und Praxis vermitteln dabei an Modellen, wie Planer und Handwerker verschiedener Gewerke Bauaufgaben aufeinander abgestimmt lösen, vom Rohbau bis zum Innenausbau.

Das Programm besteht aus zwei Themenblöcken. Im ersten Themenblock geht es darum, Barrierefreiheit, Witterungs-, Feuchte-, Schall- und Sonnenschutz nach Normvorgabe zu planen und wirtschaftlich umzusetzen. In der zweiten Hälfte stehen einfache und praxisgerechte Lösungen für unterschiedliche Bauteilanschlüsse und Details im Fokus. Die Themenblöcke finden vom 23. bis 25.11.2021 mehrfach statt, sodass sie sich unabhängig voneinander absolvieren lassen. 

Per Live-Chat kann man den Referenten jederzeit Fragen stellen. „Das Besondere am Schnittstelle-Baustelle-Konzept ist, wie eng die Beiträge miteinander verzahnt sind“, sagt Oliver Goldau, der Programmverantwortliche von pro clima: „Wir liefern keine Abfolge von Standardvorträgen, sondern spielen eine reale Baustellensituation durch, die ja auch davon lebt, dass die Arbeit der einzelnen Gewerke gut ineinandergreift.“

Veranstaltet wird die Fachschulung von pro clima, dem Spezialisten für Luftdichtung innen und Winddichtung außen, zusammen mit Inthermo, dem Hersteller von ökologischen Wärmedämmverbundsystemen. In diesem Jahr mit vor der Kamera stehen die Teams von cadwork (Holzbau-Planungssoftware), Günthner (Rollläden und Sonnenschutz), JH fermacell (Innenausbau), Rehau (Fenstersystem mit Null-Schwelle) sowie Wolf Bavaria (Schalldämmung, Fußbodenheizung, Trockenestrich). Die gemeinsame Zielsetzung ist, den Holzbau in Deutschland nach vorne zu bringen, erklärt Guido Menzel von JH fermacell.

Anmeldungen sind ab sofort online möglich unter www.schnittstelle-baustelle.de .

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 08/2023

Serielle, energetische Sanierung im Fokus

Praxisschulung "Schnittstelle Baustelle" im Januar und Februar 2024 auf Tour
Schnittstelle Baustelle 2024

Der Gebäudebestand in Deutschland ist für rund ein Drittel der CO2-Emmissionen verantwortlich. Um die Klimaschutzziele der Bundesregierung zu erreichen, müsste bis 2045 ein Großteil der...

mehr
Ausgabe 03/2015

Schnittstelle-Baustelle-Tour 2015 besucht

„Schwierig wird es auf der Baustelle immer dann, wenn man an die Gewerkeübergänge, oder an die Details kommt. Da gibt es noch erheblichen Klärungsbedarf“, meint Architekt Oliver Goldau von pro...

mehr
Ausgabe 03/2018

"Schnittstelle Baustelle" zeigt barrierefreien Zugang zur Dachterrasse

Schnittstelle Baustelle 2018

In acht Städten konnten Dachdecker und Zimmerer von Januar bis März 2018 das Seminar „Schnittstelle Baustelle: Dachterrasse mit barrierefreiem Zugang“ besuchen. Ein Referententeam zeigte den...

mehr

Nachhaltige Lösungen für den Holzbau

Leipfinger-Bader zeigt lehmbasierte und keramische Produkte auf der Messe Dach+Holz

Auf der Messe Dach+Holz 2024 ist die Firma Leipfinger-Bader erstmals vertreten und stellt dabei eine neue Lösung für den modernen Holzbau in den Mittelpunkt: einen Rollladen- und Raffstorekasten aus...

mehr
Ausgabe 07/2023

James Hardie Holzbautage finden erstmals an zwei Standorten statt

Holzbautage_2023.jpg

Brandschutz und serielle Sanierung im Holzbau sind die zentralen Themen der „James Hardie Holzbautage 2023“. Erstmals findet die Veranstaltung dieses Jahr an zwei Orten statt: vom 12. bis 13....

mehr