Geballtes Fachwissen zum Flachdach

„Dachnologie“ Online-Seminar im Februar und März 2021

In dem Online-Seminar „Dachnologie“ geht es um die fachgerechte Planung und Ausführung von Flachdächern. Architekten, Planer und Handwerker erhalten dabei konzentriertes Fachwissen an einem Vormittag – von der Dachabdichtung über die Wärmedämmung und Entwässerung bis hin zur Dachbegrünung. Das Web-Seminar findet im Februar und März 2021 statt.

Getragen wird das „Dachnologie“-Seminar von fünf Herstellern, die jeweils auch Referenten stellen: neben Jackon Insulation sind Firestone, Franken Systems, Sita und Optigrün beteiligt. Durch das digitale „Dachnologie“-Seminar führt Prof. Dr. Werner Friedl vom Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwesen der Hochschule Darmstadt. In seinem Vortrag gibt er einen Überblick über Anforderungen und Neuerungen, die das zum 1.11.2020 in Kraft getretene Gebäudeenergiegesetz mit sich bringt.

 

Umkehrdach im Fokus

Auf aktuelle architektonische Projekte und grundsätzliche Vorteile des Umkehrdachs geht Dipl.-Ing. Mani Pentschew, Leiterin des Planer- und Objektservices bei Jackon Insulation, im Onlineseminar ein. Begrünte Umkehrdächer wirken der Flächenversiegelung entgegen und tragen zu einem verbesserten Mikroklima in urbanen Vierteln bei. XPS erfülle mit seinen Dämmwerten, seiner geringen Wasseraufnahme und verschiedenen Druckfestigkeitsklassen unterschiedliche Ansprüche im Flachdach, so Mani Pentschew. Auch zur Erreichung von sehr hohen energetischen Standards stecke im Flachdach noch Potenzial – ohne Einbußen bei den Nutzflächen in Kauf nehmen zu müssen.

 

Von der Flachdachrichtlinie bis zur Dachbegrünung

Das GEG ist nur ein Aspekt, den Architekten und Planer bei Flachdächern zu beachten haben. Daher geht Dipl.-Ing. Jacob Kowol von Firestone in seinem Vortrag auf die Flachdachrichtlinie und die DIN 18531 ein und vergleicht beide Regelwerke. Außerdem gibt er Einblicke in die korrekte Berechnung von Windlasten statische Anforderungen und die Gefälleplanung. Harald Apel von der Franken Systems GmbH berichtet im Online-Seminar über Lösungen zur Abdichtung mit Flüssigkunststoffen. Um Entwässerungslösungen für gestiegene Anforderungen geht es im Vortrag von Dipl.- Ing. Ute Weiß von Sita. Dachbegrünungen für das Flachdach stellt die Landschaftsarchitektin Vera Gaytandzhieva von Optigrün in ihrem Vortrag vor. Dabei geht sie insbesondere auf Anforderungen und Lösungen für ein intelligentes Regenwassermanagement ein.

Anmeldung und weitere Infos zum kostenfreien „Dachnologie“-Seminar:

https://www.umkehrdach.com/de/extra-service/dachnologie

 

Termine 2021

 

Frühjahr:

23.02.21:  9:00 – 12:30 Uhr  

18.03.21: 13:00 – 16:30 Uhr 

Herbst:

28.10.21:  9:00 – 12:30 Uhr  

10.11.21: 13:00 – 16:30 Uhr 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-02

Holzfaser trifft Putz: Holzbautag in Weichering

Über einhundert Planer, Architekten, Zimmerer, Stuckateure und Vertreter anderer Gewerke kamen Ende Januar zum Holzbautag von Knauf und Pavatex by Soprema. Das Seminar in Weichering bei Ingolstadt...

mehr
Ausgabe 2012-05

Brandschutz auf Flachdächern

Der Industrieverband Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen e.V. (DUD) hat seine neuesten Fachinformationen auf das Thema des vorbeugen­den baulichen Brandschutzes und brandlastarmen Planens und Bauens...

mehr
Ausgabe 2011-02

Flachdachfenster für den Rauch- und Wärmeabzug

Der Einbau von natürlichen Rauch- und Wärmeabzugsgeräten ist in bestimmten Gebäuden vorgeschrieben. Mit dem neuen Rauch- und Wärmeabzugsfenster Flachdach gibt es künftig auch für flache Dächer...

mehr

Wege zum sicheren Flachdach

Verbund-Online-Seminar zu Entwässerungskonzepten und Absturzsicherung

Verstopfte oder unzureichende Gullys auf dem Flachdach können bei Starkregenereignissen zur Gefahr werden. Gleiches gilt für Wartungsarbeiten, denn nicht selten sind gerade auf älteren Dächern...

mehr
Ausgabe 2016-7-8

Flachdach am Computer planen

Das Wunsch-Flachdach können Planer, Architekten, Händler und Dachdecker ab sofort auf www.flachdach-navigator.de selbst zusammenstellen. Zusätzlich können sie die dazugehörigen...

mehr