Flüssigkunststoff mit Zusatz für schnelle Aushärtung

Flüssigkunststoff Frankosil 1K Plus mit Turbo Shot

Wenn es mit der Abdichtung schnell gehen muss, etwa wegen einer nahenden Schlechtwetterfront oder Termindruck, ist der Flüssigkunststoff „Frankosil 1K Plus“ mit dem neuen „Turbo Shot“ geeignet. Dachdecker geben dafür einfach ein Fläschchen (60 ml) des neuen „Turbo Shots“ in einen 6 kg-Eimer „Frankosil 1K Plus“ und rühren kräftig um. Anschließend haben sie gut 15 Minuten Zeit, um den Flüssigkunststoff zu verarbeiten. Nach einer halben Stunde ist die Abdichtung regenfest, kann nach einer Stunde überarbeitet werden und ist nach 1,5 Stunden belastbar. Die schnelle Aushärtung verhindert Schäden, die Dritte am noch nicht ausgehärteten Material verursachen könnten. „Frankosil 1K Plus“ wird ohne Lösemittel, Weichmacher sowie Isocyanate gefertigt und verströmt mit oder ohne „Turbo Shot“ keine gesundheitsbelastenden Gerüche. Ohne den neuen „Turbo Shot“ härtet die Abdichtung innerhalb von 12 Stunden aus (bei 21 °C Umgebungstemperatur und 50 Prozent Luftfeuchtigkeit). Der „Turbo Shot“ eignet sich für die Frankosil-Standard-Ausführung sowie für die Variante im Farbton Graphit.

 

Franken Systems GmbH
97258 Gollhofen
Tel.: 09339/98869-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-08

Flüssigkunststoff nach dem Anrühren direkt auftragen

Abdichtsystem Frankosil 1K Plus

Mit dem Flüssigkunststoff „Frankosil 1K Plus“ mit Vlieseinlage lassen sich Dächer, Details und Anschlüsse im Neubau und bei der Sanierung abdichten. Das Produkt mit Polyurethan-Hybrid-Technologie...

mehr
Ausgabe 2018-02

Flüssigkunststoff-Abdichtung für den Holzbau

Als Ergänzung für die Holzfaser-Dämmsysteme hat Soprema die lösemittelfreie Flüssigkunststoff-Abdichtung „Pava-flash“ entwickelt. Das anwenderfreund­liche einkomponentige Produkt erlaubt die...

mehr
Ausgabe 2012-04

Faserarmierte Abdichtung "Triflex ProFibre" für Details

"Triflex ProFibre" ist eine 2K-faserarmierte Abdichtungslösung aus Flüssigkunststoff, die keine zusätzliche Vliesarmierung erfordert. Die Abdichtung ist für Detailanschlüsse geeignet, die nur...

mehr
Ausgabe 2015-07

Sockelabdichtung im Holzbau mit Flüssigkunststoff

Konstruktions- und witterungsbedingt stellt der Anschlussstreifen zwischen Stirnseite Bodenplatte und Wandaufbau einen sensibelen Punkt bei Holzhäusern dar. Folgerichtig kommt der Abdichtung an...

mehr
Ausgabe 2017-06

Flüssigabdichtung und Polyester-Vlies

Der Flüssigkunststoff „Alsan Flashing quadro“ eignet sich für die Abdichtung von An- und Abschlüssen sowie Details auf Flachdächern, Balkonen, Terrassen und Parkdecks. Das Material ist...

mehr