Erweiterbarer Kopfschutz

Schutz vor Platzwunden, Gehirnerschütterungen und Schädelbrüchen soll der Industriekletterhelm „Inceptor GRX“ bieten. Er hat einen EPS-Kern mit Innenpolsterung und zahlreiche Belüftungsöffnungen. Über das „Gear Rack“ an der Helmseite, Helmclips und Vertiefungen im Stirn- und Hinterkopf-Bereich kann Zubehör am Helm befestigt werden (Stirnlampe, Gehör- oder Nackenschutz). Die Helmschnalle am Kinnriemen wird durch einen Magneten geöffnet und geschlossen, so soll ein Einklemmen der Haut am Hals oder Kinn verhindert werden. Optional ist der Helm auch ohne Kinnriemen erhältlich, etwa für Arbeiten am Boden. Ein austauschbares Nackenband am Hinterkopf sorgt für einen sicheren Halt und verhindert, dass der Helm beim Neigen des Kopfes rutscht. Kinnriemen, Nackenband und Innenpolsterung sind austauschbar, können zur Reinigung abgenommen und einzeln ersetzt werden.

Skylotec GmbH
56566 Neuwied
Tel.: 02631/9680-0
x