Brettsperrholzseminare von Rothoblaas in Südtirol

Die BSP-Seminare von Rothoblaas haben sich zu einem fachlichen Gipfeltreffen von Architekten, Ausführenden, Planern und Herstellern von Brettsperrholz (BSP) aus dem deutschsprachigen Raum entwickelt. Bei den vergangenen zwei Veranstaltungen am Hauptsitz des Unternehmens in Kurtatsch in Südtirol kamen 130 Expertinnen und Experten zusammen.

Wie entscheidend die frühzeitige Koordination der Anforderungen an Statik, Brand- und Schallschutz und den gestalterischen Ansprüchen ist, wurde bei den Vorträgen von DI Anton Oster (RWT plus Group); Dipl.-Ing. Dominik Reif (Müller-BBM Gruppe) und Dipl.-Ing. Johannes Pressmar vom Ingenieurbüro Ralf Kludt deutlich. Sebastian Bildau, Architekt bei C.F. Möller Deutschland, stellte jüngst realisierte Großprojekte im Holzbau vor. Damit diese gelingen, zeigten DI Regina Söllinger von Freimüller Söllinger Architektur ZT, Dipl.-Ing. Toni Sisa von ABA Holz, Johanna Arnold von der TU München und Dipl.-Ing. Rainer Abt von CADwork Lösungen, welche die Planung vereinfachen und den Anforderungen eines prüfenden Ingenieurs gerecht werden. Der Seminarleiter Dipl.-Ing. (FH) Stephan Bertagnolli präsentierte zudem Innovationen von Rothoblaas wie das Holz-Beton-Verbindungssystem „TC Fusion“ für BSP-Deckenelemente und das Schalldämmband „Xylofon“. 

Rothoblaas_rothoschool.jpg Mit dem Weiterbildungsprogramm „Rothoschool“ bietet Rothoblaas weltweit Seminare für Architekten, Planer, Statiker und für Anwender an, unter anderem zu den Themen Schallschutz, Arbeitssicherheit und Feuchteschutz von Holzgebäuden
Foto: Rothoblaas

Mit dem Weiterbildungsprogramm „Rothoschool“ bietet Rothoblaas weltweit Seminare für Architekten, Planer, Statiker und für Anwender an, unter anderem zu den Themen Schallschutz, Arbeitssicherheit und Feuchteschutz von Holzgebäuden
Foto: Rothoblaas

Die BSP-Seminare sind Teil des weltweiten Weiterbildungsprogramms „Rothoschool“. Die Seminare von Rothoblaas werden von einem Team aus Beratern, Holzbauingenieuren und Zimmerern entwickelt und von internen und externen Referenten vorgetragen – sowohl online als auch vor Ort. Angeboten werden spezielle Seminare für Architekten, Planer, Statiker und für Anwender, unter anderem zu den Themen Schallschutz, Arbeitssicherheit und Verbindungsmittel. Mehr Informationen unter https://www.rothoblaas.de/schulungen


x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 1-2/2017

Holzbau in Norddeutschland

In Deutschland befanden sich bisher die interessanten Holzbauprojekte eher im Süden und einige urbane Bauten in Berlin. Mit den Projekten der IBA Hamburg, die von fast einer halben Million Menschen...

mehr

Rothoblaas veröffentlicht neuen Schraubenkatalog

Innovationen auf 420 Seiten

Mit dem neuen Schraubenkatalog von Rothoblaas werden 18 neue Schraubenfamilien und 18 Sortimentserweiterungen mit zusammen 450 neuen Produkten eingeführt, darunter eine neue Bohrspitze („3 Thorns“)...

mehr
Ausgabe 04/2021

Seminare + Termine

1. Drohnenführerschein in Theorie und Praxis In einem zweitägigen Seminar am Kompetenzzentrum Holzbau & Ausbau in Biberach werden die theoretischen Inhalte für den großen Drohnenführerschein...

mehr
Ausgabe 05/2019

Seminare + Termine

August + September 2019

1) Barrierefreies Bauen Die Herausforderungen des barrierefreien Bauens liegen in der Planung, Abstimmung und Ausführung über die Grenzen der Gewerke hinweg. Im Seminar „Barrierefrei Bauen –...

mehr
Ausgabe 02/2023

Rothoblaas zeigt Lösungen für den Schallschutz auf der BAU 2023

Rothoblaas_Katalog__Schallschutz.jpg

Mit dem zunehmenden, mehrgeschossigen Holzbau rückt neben dem Brand-, Wärme- und Feuchteschutz der Schallschutz vermehrt in den Fokus. Rothoblaas, Anbieter von Schallschutzsystemen für die Massiv-...

mehr