Vizeweltmeister im Steildach

Bei der 25. IFD-Weltmeisterschaft junger Dachdecker in Bukarest/Rumänien setzte sich die deutsche Mannschaft gegen 30 Teams aus 16 Nationen durch und wurde Vizeweltmeister in der Kategorie Steildach. Zudem erzielte sie den dritten Platz in der Kategorie Flachdach.

Die Vertreter Deutschlands in der Kategorie Dachdeckung Steildach waren Arvid Speßhardt und Jakob Richter, für die Kategorie Flachdach traten Patrick Wandt und Christopher Weiss an. Bewertet werden handwerkliche Präzision, Sauberkeit, Materialeffizienz und Schnelligkeit. Hier konnte das deutsche Team mit hervorragenden Leistungen überzeugen.

An drei Wettbewerbstagen hatten die Teams je zwei Pflichtaufgaben und eine Küraufgabe zu bewältigen. Zu den Wettbewerbs

aufgaben gehörten die zwei Pflichtaufgaben Dachdeckung mit Dachsteinen und -fenstern sowie die Dachdeckung mit Dachziegeln mit eingebundener Kehle. Die anschließende Kür-aufgabe am dritten Wettkampftag bestand aus dem Verlegen von Bitumenschindeln.

„Wir sind stolz auf unser Team, das repräsentativ für den Nachwuchs im Dachdeckerhandwerk steht. Unser gemeinsames Ziel ist es, diesen Beruf wieder interessant zu machen und die Achtung vor der Arbeit im Dachdeckerhandwerk zu stärken“, so Key Account Manager Reinhold Wickel von der Roto Dach- und Solartechnologie GmbH, die das deutsche Team finanziell unterstützt.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 12/2016

Tom Gladisch und Volker Pohlmeyer sind Vizeweltmeister im Steildach

Ende Oktober 2016 traten rund 30 Dachdecker in Warschau gegeneinander an. Anlass war die Weltmeisterschaft der jungen Dachdecker, ausgerichtet von der internationalen Föderation des...

mehr
Ausgabe 12/2016

„Alle brauchen Dachdecker, aber keiner will es sein!“

Jürgen Gerbens (Foto) ist Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung des Dachdeckerhandwerks in Eslohe. Seit zwei Jahren schickt er junge Ausbildungsmeister mit dem Dachdecker-Info-Mobil zu...

mehr
Ausgabe 05/2015

Längere Standzeit

Speziell für das Dachdecker-Handwerk hat die BTI Befestigungstechnik die „DTS CoolMax Dach“-Trennscheibe entwickelt. Sie zeichnet sich durch eine „schnittfreudige“ Diamantmatrix aus, die das...

mehr
Ausgabe 7-8/2016

Flachdach am Computer planen

Das Wunsch-Flachdach können Planer, Architekten, Händler und Dachdecker ab sofort auf www.flachdach-navigator.de selbst zusammenstellen. Zusätzlich können sie die dazugehörigen...

mehr
Ausgabe 12/2017

Seminare und Veranstaltugen für Dachdecker und Zimmerer 12/2017 - 3/2018

Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld e.V. Tel.: 02865/6084-0 info@akademie-des-handwerks.de www.akademie-des-handwerks.de 17.-18.1.2018 Tagung: Barrierefreiheit im privaten Wohnungsbau...

mehr