Sockelplatte aus Kork

Die neue Inthermo Kork-Sockelplatte ist ab Werk mit einem Nut- und Federprofil ausgestattet, so dass sie sich an der Fassade mit der Holzfaserdämmplatte „HFD-Exterior Compact“ versatz- und fugenfrei verbinden lässt. Dadurch entfällt zudem die Notwendigkeit, die Sockelplatte mit einer Werkstoff-Platte zu hinterlegen. Sie kann vielmehr direkt auf dem Holzständerwerk befestigt werden. Das bedeutet enorme Zeit- und Materialeinsparung und ein spielend leichtes Ausbilden des Spritzwasserbereichs. Die Kork-Sockelplatte wird serienmäßig in 60 mm Dicke geliefert. Sie verfügt über ein sehr hohes Rohgewicht von 190 kg/m3 und lässt sich mit jeder baustellenüblichen Säge auf das jeweils gewünschte Format zuschneiden. Sockel- und Dämmplatte des Inthermo WDVS sind auch von den Dämmeigenschaften her exakt aufeinander abgestimmt. Das Verputzen gestaltet sich einfach, da die neue Kork-Sockelplatte ebenso wie die Holzfaserdämmplatte „HFD-Exterior Compact“ beidseits eine feste, griffige Oberfläche aufweist, die sich zügig beschichten lässt.

Inthermo GmbH
64372 Ober-Ramstadt
Tel.: 06154/71-1669
info@inthermo.de

Halle 3

Stand 3.117

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-06

Kork-Sockeldämmplatte mit Nut und Feder

Die „Inthermo Kork“-Sockelplatte ist ab Werk mit einem Nut- und Federprofil ausgestattet. So lässt sie sich an der Fassade mit der Holzfaserdämmplatte „Hfd-Exterior Compact“ von Inthermo...

mehr
Ausgabe 2019-05

Holzfaserdämmplatte und Unterkonstruktion in einem

Der WDVS-Anbieter Inthermo hat dieses Jahr die Studie einer neuen vorgehängten hinterlüfteten Fassade (VHF) für den Holzbau vorgestellt. Kern des Systems „Inthermo VHF-Hybrid“ ist eine...

mehr
Ausgabe 2014-06

In einem Paket

Inthermo bietet für seine natürlichen Holzfaser-Wärmedämmverbundsysteme ab sofort auch vorkonfektionierte Zimmererpakete an. Ausgelegt auf zu dämmende Fassaden mit 140 beziehungsweise 200 m²...

mehr
Ausgabe 2011-04

Absolut natürlich

Mit der flexiblen Holzfaserdämmplatte holzFlex Mais hat Homatherm seine Dämmplatte holzFlex weiterentwickelt. Als Bindemittel für den Dämmstoff wird eine textile Faser aus Maisstärke verwendet....

mehr
Ausgabe 2019-02

Schwer entflammbarer Holzfaserdämmstoff

Die Holzfaserdämmplatte „Pyroresist“ von Gutex ist nichtglimmend und schwer entflammbar (Baustoffklasse C-s1, d0 nach DIN EN 13501-1). Damit kann sie im Vergleich zu normalentflammbaren...

mehr