Seilsicherungssysteme mit Zulassung

Die Seilsicherungssysteme von ABS Safety haben eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) erhalten. Die Zulassung umfasst alle Elemente für die Errichtung eines Auffangsystems des Typs „ABS-Lock SYS“. Die Absturzsicherung wird auf Beton, Stahl und vielen weiteren Untergründen befestigt. Mit Seilsicherungssystemen der Marke „ABS-Lock-SYS“ sichern Dachdecker und Zimmerer Arbeitswege auf dem Dach und an der Fassade. Bis zu vier Personen können sich zeitgleich anleinen und sind so vor einem Absturz geschützt. Die Anwender befestigen ihre Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) mit speziellen Seilgleitern am Edelstahlseil des Systems. Die ABS-Safety-Seilsicherungssysteme sind sowohl in der nicht überfahrbaren als auch in der vollständig überfahrbaren Variante zugelassen. Mit dem „ABS ProSlide“ und dem „ABS SkyRoll“ sind zwei Seilgleiter aus leichtem, hochfestem Aluminium erhältlich, die ebenfalls in die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung aufgenommen wurden.

ABS Safety finden Sie auf der Fachmesse A+A in Düsseldorf vom 17.-20. Oktober in Halle 6, Stand A47.

ABS Safety
47623 Kevelaer
Tel.: 02832/97281-0
info@absturzsicherung.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-03

Schienensystem gegen Abstürze

Das Schienensicherungssystem „ABS AluTrax“ wird per Stecksystem montiert und sichert bis zu drei Personen gleichzeitig gegen Absturz. Das System hat nun eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung...

mehr
Ausgabe 2019-06

Feuchtevariable Dampfbremse

Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) hat für die feuchtevariable Dampfbremse „Ursa Seco SDV“ eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung/allgemeine Bauartgenehmigung erteilt. Damit ist der...

mehr
Ausgabe 2020-02

Anschlagpunkt für Winkelstehfalzdächer

Mit dem Anschlagpunkt „ABS-Lock Falz H“ mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung (abZ) können sich bis zu drei Personen zeitgleich bei Arbeiten auf Winkelstehfalzdächern sichern. Basis des...

mehr
Ausgabe 2019-06

Anschlagpunkt für Trapezprofilbleche

Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) hat die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) für die Montage des Anschlagpunkts „Lux-top RVT“ auf negativ verlegten Trapezprofilblechen erteilt....

mehr
Ausgabe 2013-08

Anschlagpunkte zur Absturzsicherung

Speziell für Stahl-Sandwichpaneele hat die Firma ABS Safety den Anschlagpunkt ­ABS-Lock X-Rivet entwickelt. Die einfache Montage erfolgt komplett von oben mit Blindnieten und kann mit einer...

mehr