Oberfläche mit Tiefenstruktur

Für die neue Produktlinie „Terra“ haben sich die Entwickler Natursteine und Kristalle genau angeschaut und ihre porösen bis glatten Oberflächen, deren Optik von erdig bis schimmernd reicht, studiert.

Herausgekommen sind dabei Oberflächen, die über eine gewisse optische Tiefe verfügen, welche bei sich veränderndem Lichteinfall ein leichtes Changieren verursacht. Die im Coil-Coating-Verfahren aufgebrachten Speziallackierungen werden als leicht rau wahrgenommen, woraus sich auch die seidenmatte Lichtbrechung erklärt. Die als Reminiszenz an die Erde gedachten Oberflächen sind mit schwer entflammbarem Kern (B1) verfügbar und weisen gute technischen Eigenschaften auf: Sie sind bei geringem Flächengewicht sehr biegesteif, lassen sich präzise kanten und auch formen, schüsseln nicht und zeigen aufgrund ihrer UV-Stabilität auch nach vielen Jahren noch dasselbe Fassadenbild.

3A Composites GmbH
78224 Singen/Hohentwiel
Tel.: 07731/80206-0
info@alucobond.com

www.alucobond.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-12

Aluverbundplatten mit neuen Oberflächen

Eine Lärchenholzschalung oder ein Kupferdach werden gerade wegen der Spuren ihrer Alterung eingesetzt. Sie sind erst richtig ansehnlich, nachdem sie  ausgeblichen, grün angelaufen oder an der...

mehr