Neues Design, einfache Verlegung

Luftdichtheit und eine trockene Konstruktion sind notwendige Voraussetzungen für hohe Energieeffizienz und langjährige Schadensfreiheit wärmegedämmter Gebäude. Das Isover Vario-Luftdichtheits- und Feuchteschutzsystem bietet einen wirksamen und jederzeit verlässlichen Schutz vor Feuchteschäden. Herzstück des Vario-Komplettsystems ist die robuste Klimamembran „Vario KM Duplex UV“. 

Das neue Design der „Vario KM Duplex UV“ soll die Verarbeitung jetzt noch effizienter machen. Hilfreiche Informationsgrafiken und interaktive QR-Codes auf der Folie liefern wertvolle Tipps und Tricks direkt bei der Verlegung: einfach QR-Code einscannen und die Profi-Tipps direkt vor Ort auf dem Smartphone öffnen. Außerdem gibt es die bewährten Verlegehilfen wie Strich- und Überlappungsmarkierungen, Zuschneidehilfen oder Maßbandaufdrucke.

Wie gewohnt sorgt der Vario-Effekt für permanente Klimaregulierung und die geforderte Luftdichtheit. Im Winter wird das Eindringen von Feuchtigkeit gebremst, im Sommer dagegen kann die eventuell im Holz gespeicherte Feuchtigkeit ungehindert zum Innenraum hin austrocknen.

Saint-Gobain Isover G+H AG
67059 Ludwigshafen
Tel.: 0621/501200
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-02

Reißfest und einfach anzubringen

Die Klimamembran „Vario KM Triplex“ mit einem integrierten faserverstärkten Gitternetz ist das jüngste Mitglied des Vario Luftdichtheits- und Feuchteschutzsystems von Isover. Sie eignet sich...

mehr
Ausgabe 2020-03

Feuchtevariable, schwer entflammbare Klimamembran

Mit der neuen „Vario KM Fireplex“ bietet Isover eine schwerentflammbare Luftdichtheits- und Feuchteschutzbahn nach DIN EN 13501-1. Das Brandverhalten der Bahn entspricht der Euroklasse B-s1, d0...

mehr
Ausgabe 2015-05

Aufsparren-Dämmsystem

Exakt auf die bestehenden Komponenten des Dach-Dämmsystems angepasst, kann mit den Dämmplatten „Integra AP PIR“ von Isover die klassische Aufsparrendämmung mit Sichtschalung oder eine ergänzende...

mehr
Ausgabe 2016-02

Rutschfeste und wasserabweisende Holzfaserdämmung

Die Holzweichfaserplatte  „Integra AP Hwf Top“ hat eine Wärmeleitfähigkeit von 0,042 W/mK und ist ab April 2016 erhältlich. Sie wird im Trockenverfahren mit Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft...

mehr
Ausgabe 2013-1-2

Luftdichtheitsmanschette selbst gemacht

Um eine effiziente Dämmebene herzustellen, ist die  Verklebung der luftdichten Schicht eine der größten Herausforderungen. Doch was passiert in der Praxis mit Durchdringungen von Rohren, wenn man...

mehr