Mehr als nur ein Dach über dem Kopf

Die Broschüre „Wohnraum für alle!“ versammelt ungewöhnliche Konzepte für den Neubau von Wohnungen. Darin geht es unter anderem um das Konzept „Arrival City 4.0“, bei dem Flüchtlinge selbst ihre Unterkünfte bauen. Ein weiteres Projekt aus der Broschüre ist ein Hotel in Augsburg, das Flüchtlinge und Reisende gleichzeitig beherbergt. Herausgegeben wurde die Broschüre von Fachleuten aus der Planungs-, Bau- und Immobilienbranche. Sie haben für das Projekt Vorschläge für bezahlbare Wohnungen eingereicht, die sich nicht nur für Flüchtlinge eignen sollen. Die Broschüre vereinigt Ideen und Firmen, auf die öffentliche und private Bauherren schnell zugreifen können. Denn die Region München, aber auch andere Städte, brauchen kurzfristig eine große Zahl günstiger Wohnungen. Der Deutsche Werkbund Bayern hat die Trägerschaft der Initiative übernommen. Nicht nur Projekte aus Bayern werden in der Broschüre vorgestellt, sondern auch Projekte wie ein Ausbauhaus in Regalform in Neukölln oder ein Holzbau in Vorarlberg zum Thema „Dach über dem Kopf“. Die Broschüre in gedruckter Form gibt es online, dafür einfach eine E-Mail an schicken. Kostenos gibt es die Broschüre auch online unter:

www.wohnraum-fuer-alle.de

x