Mediterraner Tondachziegel

Die Creaton AG stellt auf der DACH+HOLZ 2018 erstmals auf einem zweistöckigen Messestand aus. Dabei findet der Besucher am Messestand nicht nur Tondachziegel. Seit Anfang 2017 gehören auch Betondachsteine, Dach-und Fassadenplatten sowie Wellplatten aus Faserzement von Eternit zum Sortiment. Creaton zeigt außerdem einige neue Produkte und System-dachlösungen auf der Messe. Zu den neuen Produkten gehört unter anderem der Tondachziegel „Etrusko“. Außer in Rot ist der Ziegel in zwei weiteren Farben nach südländischem Vorbild erhältlich: „Nuance naturrot geflammt“ (auf dem Foto in der Mitte) und „Nuance toskana engobiert“ (im Foto rechts). Durch das Stückgewicht von etwa 3,2 kg (40 kg/m²) und einem Flächenbedarf von rund 13 Ziegeln/m² eignet sich der Ziegel gut für Sanierungen. Zudem lässt er sich ab einer Dachneigung von 10° verlegen.

Creaton AG
86637 Wertingen
Tel.: 08272/86-0
vertrieb@creaton.de

Halle 6,

Stand 6.109

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 08/2014

Für stilvolle Dächer

Der 12er-Glattziegel „Mikado“ des Herstellers Creaton (11,5 bis 12,5 Stück/m2) bietet einen attraktiven Einstieg in mehr Designqualität am Dach. Der Ziegel verfügt wie sein älterer Bruder...

mehr
Ausgabe 03/2015

Flexibel und galant

Mit dem neuen Flachdachziegel „Galant“ setzt Creaton auf Flexibilität und Harmonie: Der Ziegel punktet mit seiner sanften Wölbung und der weichen Profilierung, für schöne und sichere Dächer –...

mehr
Ausgabe 01/2018

Tondachziegel für flach geneigte Dächer

Der Tondachziegel „Ergoldsbacher E 58 RS“ passt auf flach geneigte Dächer ab 10° Dachneigung. Er schützt das Dach gegen Schlagregen, gleichzeitig bleibt die Unterkonstruktion trocken. Dafür...

mehr
Ausgabe 01/2014

Groß und damit wirtschaftlich

Der Großformatziegel Titania (Maße 325 x 520 mm) macht seinem Namen alle Ehre, denn er ist groß und hat mit seinem 10er Format einen sehr wirtschaftlichen Quadratmeterbedarf von 9,2 bis 10,2...

mehr
Ausgabe 07/2015

Widerstandsfähig

Der neue „Cantus“-Ziegel wird im Creaton-Werk Guttau im Keralis-Verfahren produziert. Die Rohstoffe aus den Lausitzer Gruben und die hohe Temperatur beim Sinterbrandverfahren bei 1100 °C sorgen...

mehr