Leichtgewicht unter Stahlgerüsten

Auf der BAU 2017 stellt der Schalungs- und Gerüsthersteller Peri das „Peri Up Easy“ vor. Das Gerüst steht kurz vor der Markteinführung. Die bauaufsichtliche Zulassung ist beantragt und wird derzeit geprüft. „Peri Up Easy“ ist ein „Leichtgewicht“ unter den Stahl-Fassadengerüsten. Das Geländer für die nächste Ebene wird mit dem „Easy Rahmen“ von der unteren Gerüstlage aus montiert. Durch den Rosett-Knoten am Rahmen können die Gerüstteile leicht verbunden werden. An den Knoten werden Riegel, Auflagen und Konsolen direkt eingehängt. Das „Peri Up Easy“ kann entweder mit einem einteiligen Kombibelag oder mit zwei Stahlbelägen von je 33 cm Breite eingesetzt werden. Das Öffnen und Schließen einzelner Gerüstfelder, etwa für den Materialtransport, ist möglich. Die Riegel, Konsolen und Auflagen des „Peri Up“-Systems haben einen Keil, der in die Rosettenöffnung eingehängt wird. Der Sicherungskeil fällt durch sein Eigengewicht in die Rosettenöffnung und verriegelt selbsttätig. Mit einem Hammerschlag wird der Keil festgeschlagen.

Peri GmbH
Schalung Gerüst Engineering
89264 Weißenhorn
Tel.: 07309/95-0
info@peri.de

A2. 115

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-01

Sicher zur nächsten Ebene mit dem Gerüstsystem Peri Up Easy

Das Fassadengerüst „Peri Up Easy“ soll die Flächenleistung eines Rahmengerüstes mit der Flexibilität eines Modulgerüstes vereinen. Der offene, zweiteilige Rahmen und alle weiteren Komponenten...

mehr
Ausgabe 2020-01

Anhänger und Abrollcontainer vereinfachen Gerüsttransport

Transportlösungen von Peri für das "Peri Up Easy"

Für den Transport und die Lagerung des Fassadengerüsts „Peri Up Easy“ wurden ein neuer Gerüst-Abrollcontainer und ein Gerüstanhänger entwickelt. Das Transportgestell des Anhängers (siehe Foto)...

mehr
Ausgabe 2014-02

Fassadengerüst mit T-Rahmen

Mit dem Fassadengerüst Peri UP T 72 arbeitet der Handwerker sicher und schnell auf jeder Montageebene. Das Geländer für die nächste Gerüstlage wird ohne Zubehör mit dem T-Rahmen montiert....

mehr
Ausgabe 2012-01

Gerüste und Dienstleistungen

Das T-Rahmengerüst von Peri ist optimiert für den Einsatz als Fassadengerüst mit den Breiten 72 cm und 104 cm. Die Bauweise bietet ein hohes Maß an Sicherheit, das einen Anseilschutz entbehrlich...

mehr
Ausgabe 2014-02

Temporäres Zwischendach

Für Arbeiten auf dem Gerüst ohne Unterbrechungen, auch bei schwierigem Wetter, hat der Gerüsthersteller Layher mit dem neuen temporären Zwischendach eine Lösung zum Überdachen der Arbeitsfläche...

mehr