Leichte Steinwolle-Aufsparrendämmplatte

Die „Masterrock 033 ka­­schiert“-Dämmplatte mit aufkaschierter Unterdeckbahn und Selbstklebestreifen hat einen Wärmeleitwert von 0,033 W/mK. Das Gewicht der Platte wurde um rund 30 Prozent gegenüber der „Masterrock GF kaschiert“ reduziert. Das Basismaterial Steinwolle besitzt die Euroklasse A1, nichtbrennbar gemäß DIN EN 13501-1 und ist wasserabweisend. Verlegt wird die Dämmplatte oberhalb der Sparren oder auf Schalungen im Verband. Dabei ist die Kaschierung bis zu drei Monate witterungsbeständig. Die Platte ist besonders für die Verlegung bei steilen Dachneigungen und komplexeren Dachformen geeignet. Sie wird dabei mit Doppelgewindeschrauben befestigt, die für den Anwendungsbereich zugelassen sind. Lieferbar ist die Dämmplatte in Dicken von 60 bis 180 mm im Format 2000 x 600 mm.

Rockwool Mineralwoll GmbH
45966 Gladbeck
Tel.: 02043/408-0
info@rockwool.de
x

Thematisch passende Artikel:

Neues Glasvlies vermeidet Staub

Unterseitiges Glasvlies für kaschierte Masterrock-Dämmplatten

Die „Masterrock“-Steinwolldämmplatten von Rockwool für die Verlegung auf den Sparren verbessern Wärme-, Schall- und Brandschutz von Steildächern. Produktvarianten mit aufkaschierter...

mehr
Ausgabe 2016-4-5

Die neuen Dicken

Die nichtbrennbare Fassadendämmplatte „Fixrock 033“ von Rockwool bietet mit einer Wärmeleitfähigkeit von nur 0,033 W/m²K Schutz vor Wärmeverlusten in der vorgehängten hinterlüfteten Fassade....

mehr
Ausgabe 2013-04

Zweischichtige Dämmplatte

Neu von Rockwool ist die Dämmplatte Tegarock L für die oberste Geschossdecke. Sie ist leicht und deshalb angenehm zu handhaben, zugleich aber so stabil, dass schon das Auflegen einer Holzspanplatte...

mehr
Ausgabe 2017-03

Verbesserter Dämmwert

Die „Bondrock MV“ ist eine Steinwolle-Dämmplatte mit Mineralvlieskaschierung. Sie ist für verklebte Dachaufbauten geeignet. Ab Mitte 2017 gibt es die Platte mit einer Wärmeleitfähigkeit von...

mehr
Ausgabe 2016-02

Mineralwolle-Aufsparrendämmplatte

Die Aufsparrendämmplatte „ASP 32 Plus“ von Ursa besteht aus Mineralwolle und hat eine Wärmeleitfähigkeit von 0,032 W/mK. Sie ist mit einem Stufenfalz ausgestattet und in ihrem Kern nicht...

mehr