Holzbauschraube mit Zug

Die Topix-CC-Schraube von Heco ist eine bauaufsichtlich zugelassene Doppelgewindeschraube. Sie wurde speziell zur Übertragung hoher Zug- und Druckkräfte im Holzbau entwickelt. Die Lastübertragung erfolgt axial über das Gewinde, was im Vergleich zu herkömmlichen Teilgewindeschrauben erheblich höhere Zuglasten erlaubt und die Übertragung von Drucklasten ermöglicht. Die zwei Gewinde unterschiedlicher Steigung ziehen die Bauteile beim Einschrauben zusammen. Mit der Schraube lassen sich stumpfe Querverbindungen ausführen, Holzträger aufdoppeln oder Sparren-Pfettenverbindungen ausführen. Im Gegensatz zu reinen Vollgewindeschrauben entfallen so konstruktive Maßnahmen, wie zum Beispiel das Vorspannen der Bauteile. Für den Handwerker bedeutet dies eine schnelle und anwenderfreundliche Verarbeitung.

 

Heco-Schrauben GmbH & Co. KG
78713 Schramberg
Tel.: 07422/989-0
D+H, Stand 1.510
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-01

Durch Holz und Stahl in einem Zug mit Bohrschraube und Stabdübel

Zu den Messeneuheiten von Heco Schrauben gehören Schrauben in XL-Größe, Flügelbohrschrauben und Stabdübel zum Durchbohren von Holz und Stahl. Die Holzbauschraube „Heco-Topix“ zeigt Heco auf der...

mehr
Ausgabe 2017-09

Schmale Konstruktionen verstärken

Sowohl im Neubau als auch in der Altbausanierung sind schlanke, sichtbare Holzbalken und -träger beliebt. Schmale Träger mit Druckbeanspruchung durch Stützen können aber problematisch werden, denn...

mehr
Ausgabe 2011-04

Zusammenzieheffekt auch beim Innenausbau

Die Schraubenfamilie Unix des Herstellers Heco hat Zuwachs bekommen: Ab sofort gibt es die Vollgewindeschraube mit Zusammenzieheffekt auch mit kleinem Linsenkopf für den Einsatz als Dielenschraube....

mehr
Ausgabe 2013-04

Heco-Seminare 2013

Das Schulungsangebot 2013 der Heco-Akademie startet ins zweite Halbjahr: Wieder können Händler, Planer und Verarbeiter ihr Wissen in der Befestigungstechnik erweitern und anhand von Produkttrainings...

mehr
Ausgabe 2014-02

Lastenvorteile mit Doppelgewindeschrauben

Die grundlegenden Unterschiede zwischen Teil- und Vollgewindeschrauben liegen in der Verarbeitung sowie in der Tragfähigkeit. Teilgewindeschrauben lassen sich einfach ohne Vorbohren direkt in das...

mehr