Handbuch für den Profi

Die Fachgruppe Eurobaustoff legt seinen Holz- und Baustofffachhändlern mit dem Kompendium „HOLZBAU – Handbuch für den Profi“ ein neues Nachschlagewerk vor. Zielgruppe sind Zimmermänner und Dachdecker.  

Der Autor, ein Holzbauunternehmer, gibt mit dem Handbuch seinen Kollegen technisch versierte wie verständliche Tipps aus dem Alltag eines Dachdecker- und Zimmererbetriebes, anschaulich bebildert in Skizzen und mit aussagekräftigen Fotos. Kritische Einschätzungen von Material und aktuellen Kundenwünschen sowie deren Vereinbarkeit sind dort ebenso zu finden wie praktikable Lösungen für innovative Ideen. Auf 92 Seiten finden die Leser typische Baulösungen und Hintergrundwissen rund um das Thema Holzbau im energieeffizienten Hausbau, der Gebäudemodernisierung und der damit verbundenen geeigneten Produktauswahl.

Informationen und Bestellungen:

,

Tel.: 06032 805–198.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-02

Handbuch zur Fassade

Das neue Handbuch der Fachhandelskooperation  Eurobaustoff spiegelt die Vielfalt der Fassadengestaltung wider. Das Nachschlagewerk zeigt Va­rianten in Neu- und Altbau und beschreibt den technischen...

mehr

Grömo wird als Top-Lieferant ausgezeichnet

Bereits zum vierten Mal hat die Verbundgruppe Eurobaustoff das Unternehmen Grömo als „Top-Lieferanten“ ausgezeichnet. Besonders in Zeiten der Pandemie ein Beweis für eine gelungene Kooperation....

mehr
Ausgabe 2014-08

Holzsortimente entwickeln sich

Die Eurobaustoff-Fachhändler haben die Umsätze in den Holzsortimenten in den ersten drei Quartalen 2014 um 16 Prozent auf fast 440 Mio. Euro gesteigert. Die Holzsortimente umfassen alle Sortimente...

mehr
Ausgabe 2011-01

Geballte Kompetenz im Handbuch

Speziell zum Beratungsgespräch beim Kunden oder direkt auf der Baustelle hat der Hersteller Pavatex schon vor Jahren ein Bau-Handbuch entwickelt und dort alles Wissenswerte zusammengefasst. Das Buch...

mehr

Zimmermeister Michael Schönk mit goldener Ehrennadel ausgezeichnet

Schönk ist als Vorstandsmitglied und als Vorsitzender des Ausschusses Technik und Umwelt von Holzbau Deutschland seit 2006 tätig. „Sein langjähriges, ehrenamtliches Engagement verdient unsere...

mehr