Ein „Rüstung“ für die „Wohnburg“

Die „Wohnburg“, die Architekt František Čekal und Projektleiter Ivan Dolejš in Lipnitz an der Sasau an der böhmisch-mäh­rischen Grenze aus einem kleinen Ein­familienhaus gestaltet haben, vereint traditionelle, regionale Bauweise mit futuristischem Zubau-Zauber und bildet am Fuß des großen Burg-Vorbilds einen modernen, attraktiven aber harmonischen Kontrapunkt zur Festungs-Architektur des 14. Jahrhunderts. Die architektonisch spektakuläre „Ritter-Rüstung“ als architektonische Verbindung zum Altertum und zum modernen Kick des Neubaus besteht aus Dach- und Fassadenpaneel „FX.12“ von Prefa.

Für eine unvergängliche Grundlage sorgen Fundament und Decke des Zubaus aus Stahlbeton, für den spektakulären Look die Überdachung und Fassade aus anthrazitfarbenem Dach- und Fassadenpaneel „FX.12“. Gemeinsam mit dem Architekten František Čekal ist die Entscheidung für das Fassadenpaneel gefallen.

Unterstrichen wird dieser Effekt durch die vielfältigen Produkteigenschaften des Dach- und Fassadenpaneels, das aus 0,7 mm starkem Aluminium besteht, das mit einer zweischicht-Einbrennlackierung beschichtet ist und auf Vollschalung oder Lattung geschraubt oder genagelt wird. Seine Längs- und Querkantung und seine heterogene Oberfläche ermöglichen ein besonders futuristisches Oberflächendesign. Die stark gegliederte Fassadenfläche des gesamten Objekts stellte den Spengler allerdings vor eine große Herausforderung. Startpunkt der Ummantelung war der Fußpunkt auf dem niedrigsten Eckpunkt der Fassade. Von hier unten arbeiteten sich die Spezialisten zum Dachfirst hinauf. Die Dachdeckung bildete den Abschluss.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 7-8/2017

Zimmerermeister verlegt zum ersten Mal Aluminiumdachschindeln von Prefa

Regen, hohe Temperaturschwankungen und nicht zuletzt Hagel hatten das Bitumenschindel-Dach eines Bungalows in Hailfingen in Baden-Württemberg im Laufe der Jahre in Mitleidenschaft gezogen. Eine...

mehr
Ausgabe 01/2018

Neue Facetten an Dach und Fassade

„Siding.X“ heißt die neue Generation von Fassadenpaneelen des Herstellers Prefa, die die Vorteile der unregelmäßig gekanteten Fassadenpaneele „FX.12“ und glatten Sidings vereint. Damit bleibt...

mehr
Ausgabe 04/2022

Prefa-Sidings im Großformat

Die neuen, großformatigen „Sidings 500“ und „600“ von Prefa mit einer Materialstärke von 1,5 mm und einer Bauhöhe von 32 mm sind in sechs Farben erhältlich: Anthrazit, Hellgrau, Weiß,...

mehr
Ausgabe 02/2012

Praktisch in der Verarbeitung

Beim Prefa Dach- und Fassadenpaneel FX.12 aus Aluminium handelt es sich um ein Fassadenelement, das durch seine Längs- und Querkantung ein besonders futuristisches Oberflächendesign ermöglicht....

mehr
Ausgabe 1-2/2017

Aluminium trifft Altbau - Umbau von Bauernhaus zu Architekturbüro in Erdöhorváti (Ungarn)

Steinalte Häuser und Höfe prägen die Stadt Erdöhorváti in Ungarn. Auch ein Bauernhaus, das seit 150 Jahren im Familienbesitz der ungarischen Architektin Kalóczki Éva ist. Die Stadt...

mehr