Dicht bei Wind und Wetter

Die robusten, statisch wirksamen, witterungsbeständigen und nicht brennbaren „Powerpanel HD“- oder „Powerpanel H2O“-Platten von Fermacell eignen sich sehr gut für den Holzrahmen- beziehungsweise Holzständerbau und können als Gebäudeabschlusswände sowie zur Fassadensanierung eingesetzt werden. Das Anwendungsspektrum reicht vom Ein- und Zweifamilienhaus bis hin zu mehrstöckigen Wohn- und Geschäftshäusern und ist einsetzbar bei hinterlüfteten und direkt beplankten Fassadenkonstruktionen.

Die „Powerpanel-HD“  wird im statisch belasteten Fassadenbereich außen eingesetzt. ­Diese zementgebundene Bauplatte (glasfaserbewehrt) ist re­­lativ dünn, nicht brennbar und hat eine hohe Druck- und Biegezugfestigkeit. Die „Powerpanel H2O“ kommt dagegen im Bereich der Nassräume im Innenbereich als auch bei Fassaden und Unterdecken im Außenbereich zum Einsatz.

Fermacell GmbH
47259 Duisburg
Tel.: 0203/60880-0
info@xella.com

www.fermacell.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-01

Für Zimmerer

Fermacell stellt unter anderem die neue Unterlage „Bemessung von Wandtafeln nach DIN EN 1995-1-1 (Eurocode 5)“ vor. Darin sind Lösungen für die praxisnahe Bemessung von Wandtafeln mit Fermacell...

mehr
Ausgabe 2021-6-7

90 Minuten Brandschutz

Dachüberstand verkleiden mit Fermacell Powerpanel HD Platten

Die Fermacell „Powerpanel HD“-Platten eignen sich für die brandschutztechnische Ertüchtigung von Dachüberständen. Bereits mit einer doppelten Beplankung aus 2 x 15 mm „Powerpanel HD“-Platten...

mehr
Ausgabe 2014-01

Farbige Sichtbetonplatte

Die zementgebundene Außenwandplatte Powerpanel HD vereint bei der äußeren Direktbeplankung wichtige Eigenschaften in einem Bauteil. Neben hohen Brand- und Schallschutzeigenschaften sowie der...

mehr

Schutz für Holz bei Unterbrechungen im Bauablauf

Die zementgebundene Außenwandplatte "Fermacell Powerpanel HD" bietet temporären Wetterschutz, der Holzkonstruktionen bis zu sechs Monate zuverlässig schützt. Die Außenwandplatte "Fermacell...

mehr
Ausgabe 2017-09

Dämmstoffhersteller Ursa gehört jetzt zu Xella

Der Dämmstoffhersteller Ursa wird Teil der Xella International GmbH. Der Kaufvertrag steht noch unter Vorbehalt der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden. Mit der Genehmigung wird aber bis...

mehr