Anpassungsfähig

Der Edelstahl-Anschlagpunkt ABS-Lock First II wird platzsparend unmittelbar auf der Balkenkonstruktion des Daches mit zwei langen Schrauben montiert, die in den tragenden Dachsparren geschraubt werden. Der Anschlagpunkt ermöglicht ein sicheres Arbeiten auf beiden Seiten des Firstes. Zudem ist die Schlaufe auf dem Ziegeldach kaum sichtbar, das architektonische Gesamtbild wird so nicht gestört.

Eine besondere Stärke des First II ist seine Flexibilität: Die Grundplatte kann je nach Dachneigung ohne Werkzeug mit wenig Aufwand in die passende Position gebogen werden. Die Edelstahlschlaufe ist nach DIN EN 795:2012 Typ A und B zugelassen und für die Sicherung von drei Personen gleichzeitig geeignet.

ABS Safety GmbH
47623 Kevelaer
Tel.: 02832/97281-0

www.absturzsicherung.de

Halle 8,  Stand 8.237

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-05

Anschlagpunkt für Rundfalzdächer

Der „ABS-Lock Falz VI“ ist ein Personenanschlagpunkt mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung (abZ) für Rundfalz-Dächer. Bis zu drei Personen können sich an dem Anschlagpunkt sichern. Der für...

mehr
Ausgabe 2016-09

Anschlagpunkt für Wellblechdächer

Der „ABS-Lock Wave“ von ABS Safety ist ein Anschlagpunkt für Wellplattendächer. Er ist in zwei Varianten erhältlich und kann ab einer Sparrenbreite von 60 mm eingesetzt werden. Nicht nur auf die...

mehr
Ausgabe 2013-08

Anschlagpunkte zur Absturzsicherung

Speziell für Stahl-Sandwichpaneele hat die Firma ABS Safety den Anschlagpunkt ­ABS-Lock X-Rivet entwickelt. Die einfache Montage erfolgt komplett von oben mit Blindnieten und kann mit einer...

mehr
Ausgabe 2020-08

Anschlagpunkt für Sandwichdächer

Der Anschlagpunkt „ABS-Lock X-SW-6“ sichert bis zu drei Personen bei Arbeiten auf Sandwichdächern. Mit sechs Schrauben wird die Grundplatte des Anschlagpunktes über zwei Sicken befestigt. Die...

mehr
Ausgabe 2020-07

Anschlagpunkt mit integrierter Prüfmöglichkeit

Der „ABS-Lock III-BE Pro-24“ ist ein robuster Personenanschlagpunkt zur gleichzeitigen Sicherung von drei Personen gegen Absturz. Eine Neuerung ist die Möglichkeit, die Belastbarkeit des für...

mehr