Bei Instagram posten für den guten Zweck

Mit der Kampagne „Heimatdach“ von Creaton können Dachdecker und Zimmerer sich für ihre Region stark machen und Spendengelder für ein Projekt ihrer Wahl gewinnen.

Egal ob soziale Einrichtung, Sportverein oder ein anderer, wohltätiger Zweck: Viele regionale Projekte bauen auf die Solidarität und Hilfsbereitschaft ihrer Mitglieder und sind auf Spendengelder angewiesen. Die Aktion „Heimatdach“ von Creaton zielt genau darauf ab: In jedem Quartal stellt der Steildachhersteller dabei eine Spendensumme in Höhe von 1000 € bereit. Diese Summe können Dachdecker- und Zimmereibetriebe gewinnen, um sie für eine gemeinnützige Organisation in ihrer Region zu nutzen.

Voraussetzung dafür ist, dass Dachdecker- und Zimmereibetriebe ein Foto von einem neu gedeckten Dach und einer Person schicken, die die folgenge "Dachgeste" zeigt: Zeigefinger und Mittelfinger einer Hand und die ausgestreckte andere Hand formen ein Dach. Mit den Hashtags #dachdrauf und #creaton wird dieses Bild bei Instagram gepostet. Dann muss man möglichst viele Menschen dazu bringen, das Bild zu liken, denn der Post mit den meisten Likes gewinnt.

Erster Gewinner gekürt

Der erste Spendentopf der Aktion geht an den Förderverein des TSV Wertingen, der damit ein großes Jugendfußballturnier mit Nachwuchskickern vom FC Bayern, Juventus Turin, FC Barcelona und anderen namhaften Vereinen plant. Das Gewinnerfoto schoss der zweite Vorsitzende des Fördervereins Thomas Roßmann, der vor kurzem sein Dach mit den Dachziegeln "Domino" von Creaton hatte eindecken lassen. Mit der Dachgeste macht Thomas Roßmann als Bauherr neben dem Dach auf dem Foto eine gute Figur und sorgte so für die meisten Likes. Die beauftragte Zimmerei seines Cousins brauchte er von der Aktion nicht lange überzeugen.

Bei der Aktion mitmachen können Bauherrn, Zimmerer oder Dachdecker. Wer den Heimatdach-Post bei Instagram hochlädt, ist dabei weniger von Bedeutung. Wichtiger ist, dass die Message stimmt: Gemeinsam die Region stärken! Mehr Infos unter: creaton.de/heimatdach

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-03

Creaton bezuschusst die Dachsanierung mit Dach-, Fassaden- oder Wellplatten

Mit der Aktion „Sanieren und Kassieren“ unterstützt die Creaton AG Eigenheimbesitzer bei der Sanierung ihrer Dächer und Fassaden, die mit Faserzement- oder Asbestzementplatten eingedeckt sind....

mehr
Ausgabe 2019-08

Nachwuchs, Fachkräfte und Social Media

Schwerpunktthemen auf der Messe DACH+HOLZ 2020 am ersten Messetag

Wie können Handwerksbetriebe Fach- und Nachwuchskräfte für sich gewinnen? Tipps dazu soll ein Thementag "Nachwuchs und Fachkräfte" am 28.1.2020 auf der Messe DACH+HOLZ liefern. Betriebsinhaber...

mehr
Ausgabe 2018-03

Domino-Dachziegel mit Solarmodulen von Creaton+Autarq in Serienproduktion

Die Dachziegel „Domino“ mit Solarmodul lassen sich im Verbund mit normalen „Dom­­­ino“-Dachziegeln und im Austausch gegen diese verlegen. Die Solardachziegel stellt die Firma Autarq in...

mehr
Ausgabe 2020-01

Social Media-Influencer aus dem Handwerk

Nachwuchstag im Forum der Halle 6 der DACH+HOLZ 2020

Carpenter Flo, Nerdy Timber oder das Team von DachPro: Im Forum der Halle 6 der Messe DACH+HOLZ sind am ersten Messetag Handwerker zu Gast, die über soziale Medien bekannt sind. Rund um das Forum in...

mehr

DachPro sind beliebteste Dachdecker-Influencer

Creaton Influencer Award geht an das DachPro-Team

Am 30.01.2020 vergab Creaton auf der Dach+Holz in Stuttgart den ersten Influencer Award für das Dachdeckerhandwerk. Den ersten Platz belegt das „Dach Pro“-Team, gefolgt von „Style Dach“ und der...

mehr