Barcamp für das Handwerk in Berlin

Das Bauhandwerk stellt sich seinen Herausforderungen

Auf dem Handwerkscamp, dem Barcamp für Fachleute aus dem Bauhandwerk, werden vom 18. bis zum 19. September 2021 zum vierten Mal auf Augenhöhe Erfahrungen ausgetauscht, Wissen geteilt und Themen erörtert. Die Bauwirtschaft steht vor den größten Veränderungen der letzten Jahre. Es wird erwartet, dass sich in den nächsten fünf Jahren die Abläufe, Baustoffe, Geschäftsmodelle und Hilfsmittel stärker wandeln werden als in den letzten fünfzig Jahren. Die Digitalisierung trägt einen entscheidenden Anteil daran bei und wird durch die Corona-Pandemie noch verstärkt. In der Krise hat die Gesellschaft immer stärker gelernt, mit digitalen Tools zu arbeiten. Videokonferenzen und Online-Buchungen sind mittlerweile an der Tagesordnung. Und auch, wenn die Baubranche aktuell noch mangels schlechter technischer Ausstattung in den Ämtern ausgebremst wird. Sobald die staatlichen Stellen technologisch nachziehen, wird es kein Zurück mehr geben.

Wie genau wirkt sich die modulare Vorfertigung auf die Handwerkerinnen und Handwerker aus? Welchen Effekt hat ein Aufweichen der traditionellen zwei- oder dreistufigen Vertriebswege? Wie werden sich die Arbeitsplätze und die zu verrichtenden Tätigkeiten verändern? Welche Chancen bieten Innovationen und wie können diese optimal genutzt werden? Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Handwerkscamp haben sich bereits über Jahre mit diesen Themen beschäftigt und wollen die Zukunft aktiv mitgestalten. So treffen sich am 18. und 19. September zum vierten Mal die digitalen Vor- und Weiterdenker der Baubranche, um über aktuelle und kommende Themen zu diskutieren, sich über die Veränderungen auszutauschen und das gesammelte Wissen zu teilen.

Im Gegensatz zu einer Konferenz stehen die Themen vor der Veranstaltung noch nicht fest. Quasi als Influencer bringen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Themen erst mit und interessieren sich dabei besonders für die Meinung der anderen.

Das Handwerkscamp wird in diesem Jahr erneut unter der Schirmherrschaft der SHK Innung in Berlin veranstaltet und von der Initiative #LustaufHandwerk sowie von LexOffice, OpenOffice und diversen anderen Sponsoren unterstützt. Anmeldungen sind auch noch kurzfristig möglich.

https://handwerkscamp.de/

x

Thematisch passende Artikel:

Volles Programm auf dem Zukunftstag von Creaton

Am Donnerstag, 14. Oktober, öffnet in den Wagenhallen Stuttgart der erste Creaton Zukunftstag seine Pforten. Das Veranstaltungskonzept sieht eine Mischung aus Fachvorträgen, Barcamp und Forum vor....

mehr
Ausgabe 2013-08

„Meet The Best“ auf der Deubaukom

Als vielleicht wichtigste Baufachmesse für den Raum Westdeutschland und die benachbarten Beneluxländer sorgt die Deubaukom vom 15. bis 18. Januar 2014 mit Kongressen, Seminaren, Symposien und mit...

mehr
Ausgabe 2021-05

Seminare + Termine

Von August bis September 2021

1) Umgang mit Schimmelpilzschäden In einem Online-Seminar des Bundesbildungszentrums des Deutschen Dachdeckerhandwerks geht es um die Entstehung und Bekämpfung von Schimmelpilzschäden. Michael...

mehr

Neues Forum für Zukunftsthemen am Dach

Zukunftstag im Oktober bietet Impulse für die Digitalisierung

Wie können Betriebe aus dem Dachdecker- und Zimmererhandwerk durch moderne Hilfsmittel und digitale Kommunikation ihre Effizienz steigern und ihren Geschäftsprozess schlanker gestalten? Diesen...

mehr
Advertorial / Anzeige

Impulse für die Digitalisierung

Digitalisierung im Dachhandwerk – wann und wo macht sie Sinn? Und wie können Betriebe durch moderne Hilfsmittel und digitale Kommunikation ihre Effizienz steigern und ihren Geschäftsprozess...

mehr