Absatz von Bitumenbahnen gestiegen

Aktuellen Marktzahlen zufolge ist die Gesamtmenge an bundesweit verkauften Polymerbitumenbahnen 2020 gestiegen und betrug insgesamt 93,3 Mio.  Quadratmeter. Das entspricht einem Plus von 6,2 Prozent im Vergleich zu 2019. Ähnlich positiv fallen die Zahlen für Bitumenbahnen generell aus: Die Gesamtmenge der in Deutschland verkauften Bahnen (170,1 Mio. Quadratmeter) entspricht einem Plus von 6,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Diese Zahlen nannte der VDD Industrieverband Bitumen-, Dach- und Dichtungsbahnen im April. Sie passen zur insgesamt positiven Entwicklung der Baubranche. Die Nachfrage nach Bauleistungen ist in den vergangenen Monaten unverändert hoch geblieben. Laut dem „Bericht zur Lage und Perspektive der Bauwirtschaft 2021“ des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung soll die Nachfrage nach Bauleistungen in diesem Jahr noch einmal um 2,6 Prozent steigen. Starke Wachstumsimpulse erwartet die Studie für den öffentlichen Bau sowie den Wohnungsbau. Etwas verhaltener fallen die Prognosen für den Wirtschaftsbau aus. Ausgehend von diesen Zahlen können Hersteller, trotz der derzeit schwierigen Rohstofflage, vorsichtig optimistisch auf die kommenden Monate blicken.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-04

Hohe Nachfrage nach Bitumenbahnen

Mit 86 Millionen Quadratmetern ist der Absatz an Polymerbitumenbahnen 2017 erneut gestiegen. Die Gesamtabsatzmenge an Polymerbitumen- und Bitumenbahnen lag 2017 bei knapp unter 170 Mio. m². Ein...

mehr
Ausgabe 2013-1-2

FDT feiert runde Zahl

Der Flachdachhersteller FDT konnte kürzlich eine runde Zahl feiern: Seit Beginn seiner Dokumentation im Jahr 1972 wurden bis Januar 2013 insgesamt 250 Mio. Quadratmeter Dachbahnen verlegt. Das...

mehr
Ausgabe 2020-01

Leichtdächer abdichten mit Bitumenbahnen

Meist geben funktionale und finanzielle Gesichtspunkte bei der Entscheidung für ein Leichtdach den Ausschlag. Mit anderen Worten: Wo ein Dach benötigt wird, das zuverlässig schützt, aber keine...

mehr
Ausgabe 2018-07

Elastomer-Bitumenbahnen: weniger Gewicht pro Rolle

Neuer Füllstoff sorgt für leichteres Gewicht der Elastomer-Bitumenbahnen „Alu-Villatherm“

Die Elastomer-Bitumenbahnen „Alu-Villatherm“ sind ab sofort dank einer neuen Rezeptur leichter. Eine Rolle wiegt jetzt etwa 31 kg. Für die Gewichtseinsparung sorgt ein neuer Füllstoff aus...

mehr
Ausgabe 2021-01

Bitumen-Oberlagsbahn baut Stickoxide ab

Die Bitumen-Oberlagsbahn „BauderKarat Air+“ wandelt Stickoxide um, die Abdichtungsbahnen werden dazu werkseitig mit Titandioxid beschichtet. Durch das Sonnenlicht wird auf den beschichteten Bahnen...

mehr