Neues Regelwerk für Kunststoffdachbahnen

Der Industrieverband der Produzenten von Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen (DUD) hat seine neue „Technische Regel für die Abdichtung genutzter und nicht genutzter Dächer mit Kunststoffdachbahnen“ veröffentlicht. Als allgemeine Verbandsrichtlinie stellt sie den aktuellen Stand der Technik dar.

Das Regelwerk richtet sich an Planer, Handwerker und ­Lernende. Es gliedert sich in acht Kapitel, vom Anwendungs­bereich über gesetzliche ­Vorschriften bis zur Wahl der Abdichtung, Ausführung, Verarbeitung und Instandhaltung. Zahlreiche Tabellen und Grafiken erläutern die notwendigen fachlichen Grundlagen. In den Verarbeitungshinweisen werden sowohl die allgemeinen Fügetechniken der Dachbahnen als auch der Abdichtungsaufbau und die Anforderungen bei Details wie Randanschlüssen und Durchdringungen beschrieben. Auch auf Gründächer geht das Regelwerk ein. Die Technische Regel ist im Januar im Beuth-Verlag erschienen und dort zu einem Preis von 24,80 Euro erhältlich. Über Mitgliedsunternehmen des DUD ist das Regelwerk als Sonderdruck auf Anfrage erhältlich, ebenso auf der Website des DUD unter www.die-kunststoffdachbahn.de

Weitere Informationen zu den Unternehmen

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2012

Brandschutz auf Flachdächern

Der Industrieverband Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen e.V. (DUD) hat seine neuesten Fachinformationen auf das Thema des vorbeugen­den baulichen Brandschutzes und brandlastarmen Planens und Bauens...

mehr
Ausgabe 04/2018

Hohe Nachfrage nach Bitumenbahnen

Mit 86 Millionen Quadratmetern ist der Absatz an Polymerbitumenbahnen 2017 erneut gestiegen. Die Gesamtabsatzmenge an Polymerbitumen- und Bitumenbahnen lag 2017 bei knapp unter 170 Mio. m². Ein...

mehr
Ausgabe 01/2011

Hochreflektive Kunststoffdachbahn

Neue Photovoltaik Systeme mit Reflexionsflächen stellen an die Oberflächen der Dachabdichtung neue Anforderungen. Dachbahnen, die unter diesen Solarsystemen zum Einsatz kommen, müssen möglichst...

mehr
Ausgabe 01/2019

Montage von Photovoltaikmodulen und neues System zur Leckageortung

„Sika SolarMount-1“ ist ein Photovoltaik-Montagesystem für Dächer mit Sika-Dachbahnen. Das System ist gegen Horizontalverschiebung gesichert und hat neben einer allgemeinen bauaufsichtlichen...

mehr
Ausgabe 03/2018

Wurzelfeste Kunststoffdachbahnen

Darauf kommt es an bei Dachbegrünungen mit Kunststoffdachbahnen

Nahezu alle Dächer lassen sich begrünen, sofern die statischen Voraussetzungen geprüft sind und die Begrünungsart auf die Neigung der Dachkonstruktion abgestimmt ist. Bereits in der frühen...

mehr