Wärmebehandelte Dielen

Durch eine thermische Behandlung mit 215 °C erreichen die „Thermodielen“ für die Terrasse die Dauerhaftigkeitsklasse zwei. Sie sind damit ähnlich dauerhaft wie europäische Eiche oder amerikanisches Western Red Cedar-Holz. Die Dielen bestehen aus Kiefernholz. Bei ordnungsge­mäßer Montage kann eine Lebensdauer von 15 - 25 Jahren erwartet werden. Bei der Thermobehandlung kommen nur Wärme, Dampf und Wasser zum Einsatz. Durch die Behandlung des Holzes ist die Bruchgefahr leicht erhöht, was beim Sägen des Holzes beachtet werden sollte. Wird die Terrasse auf einem natürlichen Untergrund wie Rasen oder Erdreich aufgebaut, muss der zuerst zu einer tragfähigen Fläche ausgebaut werden. Dazu muss entweder ein Flächenfundament aus Schotter oder ein Punktfundament aus Beton erstellt werden. Als nicht sichtbare Befestigung der Dielen werden witterungsbeständige Terrassenverbinder eingesetzt. Egger empfiehlt hier die Terrassengleiter von Heco Schrauben.

Egger Sägewerk
Brilon GmbH
59929 Brilon
Tel.: 02961/770-0
bauprodukte@egger.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-7-8

Kleine Helfer für die Terrasse

Besonders für die Arbeit mit verformten Terrassendielen eignet sich der Terrassendielen-Spanner von Heco Schrauben. Der Spanner ist mit drei Abstandhaltern ausgestattet. Damit können bis zu vier...

mehr
Ausgabe 2019-02

Digitaler Konstruktionskatalog

Der Holzwerkstoffhersteller Egger hat seinen umfangreichen Konstruktionskatalog digitalisiert. Im digitalen Konstruktionskatalog stehen alle Bauteile in verschiedenen digitalen Datenformaten für die...

mehr

Neue Egger Division Building Products

Die Herstellung und Vermarktung von Bauprodukten der Egger-Gruppe wird in der neuen Division Egger Building Products gebündelt. Sie umfasst sämtliche Aktivitäten der OSB-Werke Wismar und Radauti...

mehr
Ausgabe 2017-10-11

Dachlatten maschinell sortiert

Bisher wurden alle Dachlatten von Egger im Sägewerk von Mitarbeitern überprüft, nun soll es noch genauer gehen: Die Stämme werden zuerst auf dem Rundholzplatz vor dem Einschnitt mit einem...

mehr
Ausgabe 2017-4-5

Stabile Basis für Gipskartonplatten

Das „Ergo Board“ ist eine OSB-Ausbauplatte für den Trockenbau. Sie eignet sich für den Aufbau eines Untergrunds für Gipskartonplatten. Die „Ein-Mann-Platte“ mit 11 kg Gewicht vereinfacht die...

mehr