Online-Plattform Stegimondo vermittelt Dachdeckerbetriebe an Bauherren

Stegimondo ist eine Online-Plattform aus Berlin, die Bauherren einen Dachdecker passend zu ihrem Bauprojekt vermittelt (www.stegimondo.de). Der Bauherr muss auf der Website nur wenige Angaben machen: ob ein Dach-Neubau oder eine Sanierung anstehen, um welche Dachform es geht, das Material der Dachdeckung und die Dachgröße. Anschließend gibt er seine Adresse ein und bekommt per Mail Angebote von Dachdeckern. Wie die Plattform funktioniert, ob sie seriös ist und wie man als Dachdecker bei Stegimondo mitmachen kannt, erklärt Geschäftsführer Jens Oenicke im dach+holzbau-Interview.

Interview: Rüdiger Sinn

dach+holzbau: Herr Oenicke, Sie werben mit dem Online-Dachdecker als Internetplattform. Wie funktioniert der Service für Häuslebauer?

Jens Oenicke: Der Bauherr beantwortet auf der Seite zunächst wenige Fragen: welche Art von Dacharbeiten geplant sind, welche Dachform das Haus hat, um das es geht und welche Dacheindeckung gewünscht ist. Zusätzlich benötigen wir Fotos vom Dach. Diese Informationen genügen uns, zusammen mit einer Überprüfung über Google Earth, um ein Angebot zu erstellen.

Sie fragen relativ wenige Informationen ab und werben damit, dass innerhalb weniger Minuten ein Angebot kommt. Wie kann der Bauherr innerhalb so kurzer Zeit ein seriöses Angebot erhalten?

Im Hintergrund werden zahlreiche Datenbanken genutzt, um über das Baujahr und die Postleitzahl ergänzende Informationen zu erhalten. Unser Angebot berechnet mit einer Kalkulation: Massenberechnung, Flächenberechnung, Schnee- und Windlastberechnung, Energieeinsparver­ordnung (EnEV), Um­­satz­­steuerberechnung. Wir können sogar die regionalen Preisunterschiede einrechnen und haben generell Abweichungen von nur drei Prozent, die zu vernachlässigen sind.

Sie haben wahrscheinlich ein bundesweites Netz an Dachhandwerkern in Ihrer Datenbank. Wie haben Sie das aufgebaut, auf welche Handwerker greifen Sie zurück?

Zum einen habe ich über zehn Jahre für eine Anfrageplattform gearbeitet und kenne daher noch viele aufgeschlossene Dachdecker, zum anderen sind wir durch den „Flurfunk“ des Dachdeckergewerbes schon ein richtiger Markenname geworden, viele Dachhandwerker kommen von sich aus auf uns zu. Wir suchen Partnerdachdecker, mit denen wir partnerschaftlich zusammenarbeiten können und die meist schon über Generationen meisterhafte Dächer gebaut haben. Wir kennen jeden persönlich und schauen uns auch Referenzen an.

Benötigen Sie noch Unterstützung? Wie komme ich als Dachdecker bei Ihnen in die Datenbank?

Wir freuen uns über Dachdeckerbetriebe, die auf Qualität setzen. Wir bieten dafür Aufträge mit fairen Preisen an und nehmen dem Dachhandwerker die Angebots- und Vertriebsarbeit ab. Wir sehen uns als Dienstleister des Dachdeckers, als Auftragsmaschine. Für die Registrierung bei Stegimondo fällt keine Gebühr an. Aber wir führen ein ausführliches Gespräch mit dem Dach­deckerbetrieb, bevor wir ihn in unsere Datenbank aufnehmen.

Herr Oenicke, danke für das Interview.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 09/2017

Bewerbungs- und Informationsplattform für den Dachdeckernachwuchs

Viele Dachdeckerbetriebe suchen nach jungen Leuten, die eine Ausbildung als Dach­decker machen möchten. Um die Ausbildung und den Beruf jungen Leuten näher zu bringen, hat der Zentralverband des...

mehr
Ausgabe 03/2017

Für Hausbesitzer, die einen Dachdecker suchen

Das Internet ist nicht nur für Hausbesitzer eine der wichtigsten Informationsquellen. Vor allem dann, wenn es um komplexe Themen wie die Dachsanierung geht. Braas bietet online ab sofort einen...

mehr
Ausgabe 03/2018

Creaton bezuschusst die Dachsanierung mit Dach-, Fassaden- oder Wellplatten

Mit der Aktion „Sanieren und Kassieren“ unterstützt die Creaton AG Eigenheimbesitzer bei der Sanierung ihrer Dächer und Fassaden, die mit Faserzement- oder Asbestzementplatten eingedeckt sind....

mehr
Ausgabe 05/2013

Kunden wählen Komplettanbieter Handwerkerumfrage zur Entwicklung in der Dachsanierung

Laut einer Befragung von BauInfoConsult stellen mehr als die Hälfte der Dachdecker, Zimmerer und Klempner fest, dass Unternehmen aus der Branche seit 2008 zunehmend als Komplettdienstleister für...

mehr
Ausgabe 01/2012

Spezialsortiment für Dachdecker online

Unter der Internetseite http://shop.groemo.dekönnen Dachdecker-Produkte, die dem Dachdecker das Arbeiten auf dem Bau bei Wind und Wetter erleichtern, im Grömo-Onlineshop bestellen. Vor allem die...

mehr