Klebebänder halten bis zu 100 Jahre

Die Wärmedämmung und Luftdichtheit eines Gebäudes sollten ein Bauteilleben lang funktionieren, mindestens aber 50 Jahre. Ein unabhängiger Test hat ergeben, dass die Klebebänder von Pro Clima nach annähernd 100 Jahren noch luftdicht sind. Das zeigt eine Prüfung der Universität Kassel. Die Hochschule hat ein Verfahren entwickelt, in dem Klebebänder 120 Tage lang einer künstlichen Alterung ausgesetzt sind, was 17 Jahren unter normalen Bedingungen entspricht. Anschließend müssen die Klebebänder noch Zugfestigkeitstests bestehen. Der Hersteller hat den Test für die Klebebänder „Tescon Vana“, „Uni Tape“ und „Tescon No.1“ von 120 auf 700 Tage verlängern lassen. Das entspricht 100 Jahren normaler Alterung. Mit Erfolg haben die Klebebänder die Tests durchlaufen. „Damit haben wir die Erwartungen des Forschungsprojekts übertroffen“, so Michael Förster, Leiter der Pro Clima-Anwendungstechnik. Das Fazit: Mit den Klebebändern können Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen, sowie Holzwerkstoffplatten gemäß der normativ geforderten dauerhaften Luftdichtheit sicher verklebt werden.

x

Thematisch passende Artikel:

Luftdichtungswissen und Klebekraft unter Wasser

Rückblick: Pro Clima auf der Dach+Holz 2020

Vier Tage lang strömten Menschen aus allen Dach- und Holzbaugewerken nach Stuttgart, um sich auf der Messe Dach+Holz vom 28.-31.1.2020 über neue Produkte und Lösungen zu informieren und...

mehr
Ausgabe 2015-02

Luftdicht von außen

Viele unsanierte Dachwohnungen sind ungemütlich und zugig, das liegt zum einen am unzureichenden Wärmeschutz, einhergehend mit kalten Außenwänden, aber auch an der mangelnden Luftdichtheit. Die...

mehr
Ausgabe 2019-05

Muss man Tackerklammern abkleben?

Wann das Abkleben von Tackerklammern sinnvoll sein kann - Serie Bauphysik, Teil 11

Tackerklammern fallen in die Kategorie Verbindungsmittel, dazu heißt es in der DIN 4108-7: „Die Perforation durch die Verbindungsmittel der Bahnenmontage sind für die Luftdichtheit unbedeutend.“...

mehr
Ausgabe 2016-7-8

Klebepflaster für enge Stellen

Es gibt ein typisches Einsatzgebiet für das „Tescon Sanapatch“: Den Anschluss der Fußpfette an den Ringanker. Die Luftdichtungsbahn ist  soweit schon verklebt, nur unter dem Sparren fehlt noch...

mehr
Ausgabe 2013-03

Luftdichtungsbahn für Faserdämmstoffe

Schnell verarbeitet und bauphysikalisch sicher: Die neue pro clima Luftdichtungsbahn Dasaplano 0,50 connect erfüllt beide Bedürfnisse bei Dachsanierungen von außen mit Faserdämmstoffen, wie zum...

mehr