Klappen und Schwingen

Das Klapp-Schwingfenster „FPP-V preSelect2“ ist eine Weiterentwicklung seines Vorgängermodells. Der Fensterflügel kann in einem beliebigen Öffnungswinkel zwischen 0 und 45 Grad offen stehen gelassen werden. In der Schwingfunktion lässt sich der Flügel – etwa zu Reinigungs- oder Wartungszwecken – um 180 Grad schwenken. Mit dem „preSelect“-Schalter kann man zwischen den beiden Öffnungsfunktionen „Schwing” und „Klapp” umschalten. Der Schalter ist unten im Rahmen integriert und nach dem Öffnen des Flügels sichtbar. Darüber hinaus ist das Beschlagsystem überarbeitet und verbessert worden. Im Niedrigenergiebereich wurde die Auswahl durch zusätzliche Fenstergrößen erweitert. Mit dem „topSafe“-System verfügen die Fenster über einen erhöhten Einbruchschutz. Mit der regulierbaren Dauerlüftung „V40P“ im oberen Blendrahmen bleibt ein Belüftungssystem erhalten, das ein gesundes Klima im Dachgeschoss ermöglicht.

Fakro Dachfenster GmbH

30175 Hannover                

Tel.: 0511/260967-0       

fakro@fakro.de           

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-09

Begehbares Flachdachfenster

Das begehbare Fenster „Dxw“ von Fakro lässt sich in Dachterrassen und Flachdächer integrieren. Das Fenster hat eine Niedrigenergie-Dreifachverglasung mit ­einer rund 27 mm starken...

mehr
Ausgabe 2017-7-8

"DRL" von Fakro Dachfenster ermöglicht Ausstieg auf das Flachdach

Der Flachdach-Ausstieg „DRL“ erlaubt den Zugang zum Flachdach über das Dachgeschoss. Bedient wird der Ausstieg über die Griffleiste an der Innenseite, unterstützt von einer Gasdruckfeder. Das...

mehr
Ausgabe 2016-10-11

Kindergarten mit Kniestockfenstern

Der Staatliche Kindergarten in Podegrodzi (Polen), der im August 2014 eröffnet wurde, entstand auf dem Grund des früheren Kindergartens. Der war seit 1953 in Betrieb und nicht mehr zeitgemäß. Der...

mehr
Ausgabe 2017-1-2

Gaube und Dachfenster vereint

Mit der Dachfenster-Kombination „Panorama“ lässt sich mehr Wohnfläche bei voller Stehhöhe gewinnen. Außerdem erhöht sich der Lichteinfall über die Dachfensterkombination. Sie ist ab März 2017...

mehr
Ausgabe 2014-02

Wohnkomfort auf Knopfdruck

Auf der Messe Dach+Holz stellte Roto sein i8-Wohndachfenster mit integriertem Antrieb vor. Das Ziel sei es gewesen, einen Bedienkomfort zu erreichen, den man bisweilen aus dem Kfz-Bereich mit...

mehr