In 20 Jahren 500 Holzhäuser 

Von Null auf 500 in 20 Jahren: auf diese Bilanz an realisierten Holzhäusern kann die M&M Holzhaus GmbH im Jahr 2011 verweisen. Der Allgäuer Anbieter für baubiologisches und ökologisches Bauen plant, projektiert und baut seit 1991 Einfamilien- und Doppelhäuser in der Holzbauweise. In den vergangenen fünf Jahren realisierte das Unternehmen aus Nesselwang zusammen mit der Schwarzwälder Partnerfirma Ökohaus Ibach mit seinem 30-köpfigen Team konstant über 40 Häuser pro Jahr. Der Unternehmensverbund zählt nach eigenen Angaben zu den größten Herstellern von handwerklich und zimmermannsmäßig gefertigten Holzhäusern in Süddeutschland. 

„Als wir uns vor 20 Jahren selbständig gemacht haben, wurden wir noch ausgelacht. Meine Studienkollegen meinten: ,Holzhäuser in Deutschland, das wird doch nie was‘“, erinnert sich Diplom-Holzingenieur Martin Müller, einer der Geschäftsführer. Damals lag der Anteil von Holz- und Fertighäusern in der Bundesrepublik bei zwei Prozent, heute sind es bereits – je nach Region – 15 bis 30 Prozent und wenn es nach Martin Müller ginge, ist auch bei uns eine Entwicklung wie in Österreich möglich. „Hier haben die Holzhäuser die 30 Prozent-Marke überschritten.“ 

M&M Holzhaus entwickelte sich weiter und im Jahr 2005 seine „Energiesparwand“. Die damit erstellten, sogenannten Natur-Plus-Häuser haben eine bis 50 cm dicke Wandkonstruktion und sind aus baubiologischen sowie ökologischen Gesichtspunkten konzipiert. Je nach Stärke der Energiesparwand werden die einzelnen Förderstufen der Energieeffizienzhäuser, die die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) vorgibt, erreicht beziehungsweise sogar noch übertroffen.

Einen Wunsch hat die Unternehmensleitung zum 20-jährigen Geburtstag auch: „Wir würden gerne mal ein größeres öffentliches Gebäude wie ein Altenheim oder Schulgebäude oder auch ein mehrstöckiges Mehrfamilienhaus in Holzbauweise bauen, das wäre eine ganz besondere Herausforderung“, sagt Geschäftsführer Müller.

www.holzhaus.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-04

E-Book zeigt ausgewählte Holzbauprojekte

Kaum ein Baumaterial bietet so vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten wie Holz. Wie vielfältig sich Häuser in Holzbauweise gestalten lassen, zeigt das E-Book „Die schönsten Holzhäuser“. Der...

mehr
Ausgabe 2017-06

Ebook zum Leben und Bauen mit Holz

Holzbau liegt im Trend. Wer heute umweltbewusst bauen möchte, kommt an Holz nicht vorbei. Kombiniert man das Material beim Hausbau mit Solarenergie, Erd- oder Fernwärme, produzieren Holzhäuser...

mehr

Strandhäuser gut vor der Witterung geschützt

Feuchte und salzige Seeluft, volle Sonneneinstrahlung und stetiger Wind: Holzhäuser, die unmittelbar an der Küste stehen, sind starken Witterungseinflüssen ausgesetzt. Hier ist besonderer Schutz...

mehr
Ausgabe 2011-04

Holzöl gegen Bläue und Pilze

Auf Nadelholz-Fassaden bei Holzhäusern, Carports und Balkonen erzielt der Handwerker mit dem Holzöl Gori 29 von Dyrup eine schützende und wasserabweisende Oberfläche. Das Holz wird zudem gegen den...

mehr
Ausgabe 2013-07

Holzschraube verbindet Holzhaus

Die Brüder Sebastian, Benjamin und Jonathan Murr – der eine Architekt, der zweite Holzbauingenieur und der dritte Zimmerermeister – sammelten schon jahrelang im Betrieb des Vaters Hans Murr...

mehr