Alles über die „fünfte Fassade“

Unter der Federführung von Professor Dr. Klaus Sedlbauer, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP und Inhaber des Lehrstuhls für Bauphysik an der Universität in Stuttgart, wurde mit dem Flachdach Atlas ein umfassendes Werk für flache Dächer aufgelegt.

Dachkonstruktionen spielen sowohl in der Architektur als auch bei der Energieeinsparung von Gebäuden eine tragende Rolle. So lässt sich zum Beispiel der Wärmeverlust durch das Dach mit Hilfe einer geeigneten Dämmung um 80 Prozent reduzieren. In dem neuen Werk geht es um Lösungen und Möglichkeiten in den Bereichen Nutzung, Ökologie, Konstruktion und Bauphysik. In verschiedenen Kapiteln werden dabei technische Lösungen und gestalterische Mittel fundiert bearbeitet und anschaulich dargestellt. Ein Schwerpunkt des Kompendiums beschäftigt sich mit den bauphysikalischen Aspekten der Konstruktion, den wichtigsten Werkstoffen sowie dem Wärme-, Feuchte-, Schall- und Brandschutz. Außerdem werden die relevanten Punkte aus der Energieeinsparverordnung 2009 besprochen Im Fokus steht die Gestaltung energiesparender und schadensfreier Flachdächer.

„Flachdach Atlas“ – laminierte Klappenbroschüre, Institut für internationale Architektur-Dokumentation, www.detail.de


 „Flachdach Atlas“ Werkstoffe, Konstruktionen, Nutzungen. Laminierte Klappenbroschüre, Institut für internationale Architektur-Dokumentation, www.detail.de.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-04

Unterkonstruktion für Solaranlage durchdringungsfrei montiert

Der Hersteller Bauder hat zwei neue Unterkonstruktionen für Photovoltaikmodule auf den Markt gebracht, die ohne ein Durchdringen der Dachabdichtung montiert werden. Die „BauderSolar UK Flachdach“...

mehr
Ausgabe 2018-01

Neuer Sensor misst Holzfeuchte

Ein zu hoher Feuchtegehalt verursacht in tragenden Holzbauteilen Schäden. Das Fraunhofer-Institut für Bauphysik und die Hochschule Rosenheim haben daher ein Messsystem entwickelt, das die Feuchte in...

mehr
Ausgabe 2017-7-8

"DRL" von Fakro Dachfenster ermöglicht Ausstieg auf das Flachdach

Der Flachdach-Ausstieg „DRL“ erlaubt den Zugang zum Flachdach über das Dachgeschoss. Bedient wird der Ausstieg über die Griffleiste an der Innenseite, unterstützt von einer Gasdruckfeder. Das...

mehr
Ausgabe 2012-05

Innovationen für die Baubranche

Mit „Innovationen für die Baubranche – Beispiele aus Forschung und Entwicklung“ gibt die Fraunhofer-Allianz Bau gemeinsam mit ihrem Sprecher Prof. Klaus Sedlbauer ein Buch heraus, das Wege in die...

mehr

Neue Produkte für das Steil- und Flachdach

Fleck stellt neue Produkte und Preisliste für 2020 vor

Die Firma Fleck, Spezialist für Zubehörlösungen im Steil- und Flachdach, stellt mit ihrer neuen Preisliste zum 1.2.2020 neue Produkte für Dachhandwerker vor. Steildach: Neue Lüfter, Wand- und...

mehr