Anschlagpunkt mit integrierter Prüfmöglichkeit

Der „ABS-Lock III-BE Pro-24“ ist ein robuster Personenanschlagpunkt zur gleichzeitigen Sicherung von drei Personen gegen Absturz. Eine Neuerung ist die Möglichkeit, die Belastbarkeit des für Betonuntergründe entwickelten Anschlagpunktes über eine Sechskantfläche am Kopf zu kontrollieren. Damit wird die jährlich vorgeschriebene Überprüfung auch nach dem Einbau deutlich unkomplizierter und das Prüfergebnis ist aussagekräftiger als bei einer Sichtprüfung.

Zur Montage wird zuerst ein Loch gebohrt, dieses dann gesäubert und die Stütze der Edelstahl-Anschlageinrichtung schließlich eingehämmert. Anschließend wird die Sechskantfläche am Kopf der Stütze mit einem Drehmoment von 170 Nm angezogen. Dadurch spreizt sich der Spezialdübel am unteren Ende im Beton auf und die Anschlageinrichtung ist permanent fixiert. Auf genau diese Weise kann nun auch nach abgeschlossener Montage kontrolliert werden, ob der Anschlagpunkt noch zuverlässig im Untergrund sitzt – zur Überprüfung wird die Sechskantfläche am Kopf erneut mit einem Drehmomentschlüssel angezogen.

ABS Safety GmbH
47623 Kevelaer
Tel.: 02832/97281-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2020

Anschlagpunkt für Rundfalzdächer

Der „ABS-Lock Falz VI“ ist ein Personenanschlagpunkt mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung (abZ) für Rundfalz-Dächer. Bis zu drei Personen können sich an dem Anschlagpunkt sichern. Der für...

mehr
Ausgabe 08/2013

Anschlagpunkte zur Absturzsicherung

Speziell für Stahl-Sandwichpaneele hat die Firma ABS Safety den Anschlagpunkt ­ABS-Lock X-Rivet entwickelt. Die einfache Montage erfolgt komplett von oben mit Blindnieten und kann mit einer...

mehr
Ausgabe 06/2014

Starke Schleife

Kleine Schlaufe, große Wirkung: Mit dem „Lock Loop“ präsentiert der Hersteller ABS Safety einen Personenanschlagpunkt für Steildächer, der nach der Montage nahezu unsichtbar ist. Die Befestigung...

mehr
Ausgabe 03/2019

Anschlagpunkt für Trapezblechdächer

Für die nachträgliche Montage auf Trapezblechdächern hat ABS Safety den „ABS-Lock X-T-One“ entwickelt. Weil der Anschlagpunkt mit einem Kippdübel befestigt wird, muss für die Verankerung nur...

mehr
Ausgabe 01/2018

Gesichert gegen Absturz: Worauf es bei Absturzsicherung bei Dacharbeiten ankommt

Das Wichtigste in Kürze: - Dachdecker und Zimmerer sind, im Vergleich zu anderen Bau-Berufen, besonders häufig von Unfällen betroffen. Pro Jahr erleidet jeder achte Zimmerer einen Arbeitsunfall -...

mehr