Absatz von Abdichtungsbahnen 2021 auf stabilem Niveau

Das vergangene Jahr war in der Baubranche von einer hohen Nachfrage, Materialknappheit, sehr hohen Rohstoffkosten, Lieferengpässen und daraus entstehenden Preiserhöhungen geprägt. Eine Dynamik, die das gesamte Baugewerbe betrifft und weiterhin beschäftigt. Der Industrieverband Dach- und Dichtungsbahnen e. V. (VDD) kann dennoch auf ein gutes Jahr 2021 zurückblicken: Insgesamt 169,4 Mio. Quadratmeter Bitumenbahnen wurden im vergangenen Jahr nach Angaben des VDD in Deutschland verkauft. Damit wurde nahezu die gleiche Menge wie im Vorjahr erreicht. 2020 lag der Absatz an Bitumenbahnen bei 170,1 Mio. m². Dabei stieg der Anteil hochwertiger Polymerbitumenbahnen 2021 auf 93,6 Mio. Quadratmeter. Beim Absatz von Kunststoffbahnen konnten die Hersteller ein Plus von 11 Prozent erwirtschaften. Das entspricht einem Anstieg auf knapp 20 Mio. Quadratmeter Kunststoffbahnen im Jahr 2021.

Die anhaltend schwierige und sich durch die aktuellen Ereignisse weiter verschärfende Rohstofflage lässt aus Sicht der Abdichtungsbranche allerdings derzeit keine Prognosen für das laufende Jahr zu.

Seit Januar 2022 gibt es einen gemeinsamen Verband der Dach- und Dichtungsbahnen-Hersteller. Der Industrieverband der Produzenten von Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen (DUD) hat sich zum Jahresende aufgelöst, seine Mitglieder sind jetzt im VDD aktiv (siehe online: www.derdichtebau.de ).

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-04

Hohe Nachfrage nach Bitumenbahnen

Mit 86 Millionen Quadratmetern ist der Absatz an Polymerbitumenbahnen 2017 erneut gestiegen. Die Gesamtabsatzmenge an Polymerbitumen- und Bitumenbahnen lag 2017 bei knapp unter 170 Mio. m². Ein...

mehr
Ausgabe 2021-03

Absatz von Bitumenbahnen gestiegen

Aktuellen Marktzahlen zufolge ist die Gesamtmenge an bundesweit verkauften Polymerbitumenbahnen 2020 gestiegen und betrug insgesamt 93,3 Mio. Quadratmeter. Das entspricht einem Plus von 6,2 Prozent...

mehr
Ausgabe 2019-02

Neues Regelwerk für Kunststoffdachbahnen

Der Industrieverband der Produzenten von Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen (DUD) hat seine neue „Technische Regel für die Abdichtung genutzter und nicht genutzter Dächer mit...

mehr

VDD öffnet sich für Hersteller von Kunststoffdachbahnen

Gemeinsamer Verband der Hersteller von Bitumen- und Kunststoffabdichtungsbahnen entsteht

Im Zuge der Neuausrichtung des VDDs wurde auch eine Umfirmierung beschlossen. Der neue Name des Verbands lautet „VDD Industrieverband Dach- und Dichtungsbahnen e. V.“. Ein wichtiger Grund für die...

mehr
Ausgabe 2021-01

Bitumen-Oberlagsbahn baut Stickoxide ab

Die Bitumen-Oberlagsbahn „BauderKarat Air+“ wandelt Stickoxide um, die Abdichtungsbahnen werden dazu werkseitig mit Titandioxid beschichtet. Durch das Sonnenlicht wird auf den beschichteten Bahnen...

mehr