Wirtschaftlich und ressourcenschonend

Stegträger als Wandständer für den Holzbau

Holz ist begehrt wie nie, Schnittholz wird knapp und immer teurer. Ressourceneffizienz ist daher das Gebot der Stunde. Das bedeutet zum einen, das geerntete Holz möglichst „bis zur letzten Faser“ stofflich zu nutzen, und zum anderen, mit wenig Holz leistungsfähige Produkte herzustellen. Stegträger mit schmalen Stegen und Furnierschichtholz als Gurten sind hierfür ein gutes Beispiel. Bei ihnen wird das Holzmaterial nur dort eingesetzt, wo es tatsächlich notwendig ist. Die Form des Querschnitts ist aus den abzutragenden Kräften abgeleitet. Für unterschiedliche Trägerhöhen reicht es, die Steghöhe zu verändern. Je höher der Träger, desto größer die Materialersparnis im Vergleich zum Vollholzquerschnitt. Der für den Einsatz als Wandständer konzipierte Stegträger Steicowall ist wirtschaftlich und ressourcenschonend.

 

Technische Daten des Steicowall Stegträgers

Trägerbreiten: 45 / 60 mm

Trägerhöhen: 160 / 200 / 240 / 300 mm

Trägerlängen: 13 m

Gurt-Material: hochleistungsfähiges Furnierschichtholz (LVL)

Steg-Material: schubfestes Natural Fibre Board (NFB)

 

Vorteile beim Einsatz des Steicowall 

Wirtschaftlichkeit

reduzierte Wärmebrücken, bessere U-Werte

Abbund mit üblichen Holzbearbeitungsmaschinen

kein Trocknungsschwund, kein Verdrehen (da Auslieferungsfeuchte von ca. 9 % der späteren Nutzungsfeuchte entspricht)

ideal für Elementfertigung (da trocken, gerade und von gleichbleibend hoher Qualität)


Steico-Bausystem

Im Steico-Bausystem wird als Wandständer im Regelbereich der Stegträger Steicowall verwendet, in Bereichen mit Lastkonzentrationen – z. B. an Wandenden und Öffnungen – Furnierschichtholz Steico LVL R. Bei Schwelle und Rähm kompensiert der Einsatz von Steico LVL R die Reduzierung der Wandständer-Querschnittsfläche meist ausreichend, für hochbelastete Wandkonstruktionen lässt sich durch den Einsatz von Steico GLVL R die Tragfähigkeit gegenüber Vollholz C24 sogar um bis zu 35 % erhöhen.

Quelle: Steico SE, www.steico.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2019

Bauelemente aus Furnierschichtholz

„Steico G LVL“ (Glued Laminated Veneer Lumber)“ besteht aus verklebten Furnierschichtholz-Lamellen. Die massiven Bauteile aus Holz sind in Höhen bis 40 cm, Breiten bis 100 cm und Längen bis 18 m...

mehr

Steico steigert die Dämmstoffproduktion

Hersteller reagiert auf gestiegene Nachfrage

Der Hersteller Steico reagiert auf die stark steigende Nachfrage von Handel und Handwerksbetrieben nach Holzprodukten und Dämmstoffen mit einer erhöhten Produktion von Holzfaserdämmstoffen. Bei...

mehr
Ausgabe 04/2018

Wohnhaus in München von außen unsichtbar aufgestockt

Mehr Wohnraum, mehr Licht und ein gesundes Wohnklima: das war der Wunsch, den die Eigentümerfamilie einer Doppelhaushälfte im Münchner Norden an Andreas Vollrath und die Zimmerei Das-Bau-Team aus...

mehr

Steico feiert 35-jähriges Gründungsjubiläum

Das Unternehmen Steico begann bereits in den 1990er-Jahren damit, den Kapazitätsausbau bei Holzfaserdämmstoffen zu forcieren – zu einer Zeit, als in der Baubranche ein Bewusstsein für...

mehr
Ausgabe 10-11/2017

Dachaufbau für Sichtdachstühle

Für einen Aufbau mit Steico-Stegträgern als Abstandhaltern auf dem Dachstuhl wird im ersten Schritt die Dampfbremse „Steico Multi Cover 5“ mit einem Sd-Wert   von 5 m vollflächig auf der...

mehr