Fassadenbahn in sieben Farbtönen und Sonderfarben

Die farbige und UV-beständige Fassadenbahn „Delta-Fassade Color“ ist gut geeignet für offene, hinterlüftete Fassaden aus Holz, Metall, Glas und Kunststoff. Das Material gibt es in sieben Farbtönen und auf Anfrage auch in Sonderfarben. Mit Hilfe des Fassaden-Simulators von Dörken (www.fassade-color.de) lassen sich die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten aus farbiger Bahn und Fassadenbekleidung testen. Die Bahn besteht aus einem reißfesten Polyestervlies mit wasserdichter Spezialbeschichtung. Durch den geringen sd-Wert von etwa 0,02 m schützt die Bahn die Dämmschicht gegen Feuchtigkeit von außen, gewähreistet aber gleichzeitig Dampfdurchlässigkeit für Luftfeuchte, die von innen in die Konstruktion eindringt. Das Material ist schwer entflammbar gemäß Brandklasse B-s1, d0 und temperaturbeständig von -40 °C bis +120 °C. Die neue Bahn kann bei Fassadenbekleidungen mit bis zu 50 mm breiten Fugen eingesetzt werden. Sie hat an beiden Rändern eine Klebezone, so dass sie direkt nach der Verlegung verklebt werden kann. Die Dämmung wird so gegen Feuchtigkeit geschützt und winddicht verpackt.


Dörken GmbH & Co. KG
58311 Herdecke
Tel.: 02330/63-0

Webservice Video

Farbige Fassaden gestalten

Wie sich mit der „Delta-Fassade Color" Fassaden gestalten lassen, zeigt unser Film vom Dörken-Messestand auf der DACH+HOLZ 2018. Scannen Sie den QR-Code, um den Film zu sehen.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 01/2014

Neue Fassaden- und Dachbahnen

Die polyurethanbasierte Fassadenbahn CaWrap Color von CaPlast (Bild) ist diffusionsoffen und dauerhaft UV-stabil, was zur Folge hat, dass es keinerlei Einschränkungen bei der Verkleidungsart gibt....

mehr
Ausgabe 06/2018

Witterungsbeständige Fassaden mit Faserzementplatten

„HardiePlank“-Fassadenbekleidung

Sie sieht aus wie Holz und ist auch ähnlich leicht, besteht aber aus Zellulosefasern aus Plantagenholz aus FSC-zertifizierten Wäldern, Zement und Sand: Die „HardiePlank“-Fassadenbekleidung ist...

mehr
Ausgabe 08/2014

„Fassade der Zukunft“ auf der BAU

Der Fachverband vorgehängte hinterlüftete Fassaden (FVHF) präsentiert auf der BAU 2015 in München das Thema Ressourceneffizienz und Baukultur. In Kooperation mit der Bundesstiftung Baukultur...

mehr
Ausgabe 1-2/2017

Für Fassaden mit vielen Fugen

Die Wandbauplatte „SteicoUniversal black“ mit schwarzer Oberfläche ist für Fassadenbekleidungen mit offenen Fugen geeignet. Die 22 mm dicke Platte ist über den gesamten Querschnitt bituminiert...

mehr
Ausgabe 1-2/2017

Winkel für die Unterkonstruktion

Das Befestigungssystem von Hilti für vorgehängte hinterlüftete Fassaden beinhaltet Komponenten, die in der Lage sind, hohe Lasten bei niedrigem Eigengewicht zu tragen. Der Winkel „Mft-Fox-VT/HT“...

mehr