Tondachziegel – auch für die Fassade

Das architectum 13, die neueste Ausgabe des internationalen Magazins für Dacharchitektur aus dem Hause Wienerberger, thematisiert die Modernität des Baustoffs Tondachziegel. Die aktuelle Ausgabe entwickelt die inhaltliche Bandbreite weiter: über das Dach hinaus wird das Geschäftsfeld der Fassadenarchitektur mit aufgenommen. Der Spagat zwischen moderner Architektur und dem traditionsreichen Dachziegel lässt ambitionierte und spannungsvolle Bauwerke entstehen, wie zahlreiche Referenzobjekte zeigen. Ob keramische Schindel, Biberschwanz-, Reform- oder Flachziegel, ob farbig engobiert oder glasiert: Vor allem der betont glatte Dachziegel ist heute ein nennenswerter Baustein für zeitgemäße Architektur. Das Magazin steht als Download zur Verfügung auf: www.wienerberger.de/architectum2013

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 01/2018

Tondachziegel für flach geneigte Dächer

Der Tondachziegel „Ergoldsbacher E 58 RS“ passt auf flach geneigte Dächer ab 10° Dachneigung. Er schützt das Dach gegen Schlagregen, gleichzeitig bleibt die Unterkonstruktion trocken. Dafür...

mehr
Ausgabe 01/2012

Prägende Keramik-Architektur

Auf 36 Seiten zeigt das aktuelle Magazin architectum 2011/12 von Wienerberger vierzehn Bauvorhaben vor allem aus Europa sowie den USA und Asien, bei denen Tondachziegel und Fassadenplatten die...

mehr
Ausgabe 7-8/2016

Sturmklammer weiterentwickelt

Mit der Windsogsicherung „Sturmfix 2.0“ von Wienerberger werden bis zu fünf „Koramic“-Dachziegel befestigt. Der „Sturmfix 2.0“ besteht aus einer Schraube für einen Dachziegel, an der eine...

mehr
Ausgabe 04/2010

Warme Dachziegelfarben

Mit der Edelengobe edelkastanie präsentiert Wienerberger mit seiner Produktgruppe Koramic eine neue keramische Farbvariante für die Tondachziegel Alegra 8 und Alegra 10. Der warme Farbton erweitert...

mehr
Ausgabe 02/2019

Stabil und frostsicher – Tondachziegel schützen Gewürzgalerie

In Altenau im Oberharz befindet sich einer der größten Kräuterparks der Welt. In der Gewürzgalerie des Parks sind über 1500 Gewürze und Kräuter zu sehen. Auf dem Dach des Gebäudes gibt es im...

mehr