Mit einem Klick den Wohlfühler wählen

Seit dem Sommer konnten Hand-
werker mit einem Bild von sich so-
wie einem originel­len Bekenntnis zu Mineralwolle-Dämmstoffen mit ECOSE-Technology bei der Knauf Insulation Aktion „Wohlfühler des Jahres“ mitmachen. Seit Anfang November läuft nun die Abstimmung darüber, wer die Wohlfühler des Jahres werden. Die Gewinner werden 2012 bei einer weiteren Knauf-
Werbekampagne für Mineralwolle-Dämmstoffe mit ECOSE Technology ihr Gesicht zeigen. Zudem erhalten die Ausgewählten neben der Teilnahme an dem Foto-Shooting für das eigene Unternehmen individuelle Werbepakete.

Bis zum 30. November können im Internet unter www.wohlfuehler-des-jahres.de die zehn originellsten „Wohlfühler“ mit wenigen Klicks gewählt werden.

www.knaufinsulation.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-07

Dämmstoffmesser „Speedcut“ für Mineralwolle

Knauf D?mmstoffmesser dach holzbau

Um das Abschneiden von Dämmstoffen von Hand komfortabler und kraftschonender zu gestalten, hat Knauf Insulation das Dämmstoffmesser „Speedcut“ für Mineralwolle-Dämmstoffe auf den Markt gebracht....

mehr

10 Jahre Braune Wolle

Dämstoffhersteller feiert Jubiläum

Altglas und Sand sind die überwiegenden Bestandteile jedes Glaswolle-Dämmstoffs. Diese Rohstoffe werden in einer, je nach Hersteller unterschiedlichen, geheimen Zusammensetzung gemischt und in...

mehr
Ausgabe 2018-08

Stahlkassetten-Dämmplatten: Dreifachschutz für Industriefassaden

Foto: Knauf

Mit den Stahlkassetten-Dämmplatten „TPM 135“ und „TPM 132“ liefert Knauf Insulation Wärme-, Schall- und Brandschutz für Industriefassaden und hilft auf diese Weise beim Bau energieeffizienter...

mehr
Ausgabe 2014-01

Vielfältige Produktpalette

Neu im Sortiment von Knauf Insulation ist unter anderem der Schüttdämmstoff Supafil Loft Plus: ein loser, nichtbrennbarer Mineralwolle-Dämmstoff, der von spezialisierten Fachbetrieben über...

mehr
Ausgabe 2015-03

Gründach mit System

Das „Urbanscape“-Gründach-System von Knauf Insulation kann auf nahezu allen Flachdachkonstruktionen eingesetzt werden: zum Beispiel auf Beton- oder Stahltrapezblechdächern. Es besteht aus einer...

mehr