Seminare + Termine für Dachdecker und Zimmerer

Mai bis Juli 2019

1) Solar, Energiespeicher und E-Mobilität

Die Plattform The smarter E Europe vereint vier Fachmessen unter einem Dach: die Intersolar Europe für die Solarwirtschaft, die ees Europe, Messe für Batterien und Energiespeicher, die Power2Drive Europe mit den Themen Ladeinfrastruktur und E-Mobilität und die EM-Power mit den Schwerpunkten Energienutzung in Industrie und Gebäuden. Mit einem Ticket erhalten Sie Zugang zu allen vier Messen. Mehr zu den Fachmessen lesen Sie auf Seite 4 und unter www.thesmartere.de

15.-17. Mai 2019, München

2) Nur für Unternehmerfrauen

Wer einen Zimmereibetrieb führt, muss geltende Vorschriften, betriebliche Zusammenhänge und aktuelle Marktentwicklungen kennen. Wissen zu den Themen Recht (Bauvertragsrecht, DSGVO), Unter­nehmensführung (Mitarbeiterführung, IT-Sicherheit) und Marketing (vom Handwerksbetrieb zur Marke) vermittelt ein dreitägiges Seminar von Holzbau Baden-Württemberg. Es richtet sich ausschließlich an Frauen, die Zimmereibetriebe führen und Innungsmitglieder von Holzbau Baden-Württemberg sind. Mehr Informationen finden Sie unter https://seminare.kompetenzzentrum-bc.de.

15.-17. Mai 2019, Parkhotel St. Leonhard, Überlingen

3) Austausch auf Augenhöhe

Aktiv austauschen statt nur zuhören – das ist die Devise des Handwerkscamps in Berlin. Hier können sich Handwerker aller Gewerke über Themen wie Mitarbeiterrekrutierung, Drohnen oder Digitalisierung austauschen. Die Teilnehmer halten selbst Vorträge, richten Workshops aus oder leiten Diskussionen – mit einer maximalen Länge von jeweils 45 Minuten. Drei Räume, eine Mensa und das Freigelände des SHK Kompetenzzentrums in Berlin stehen dafür zur Verfügung. Mehr Informationen über das Handwerkscamp finden Sie unter www.handwerkscamp.de.

18.-19. Mai 2019, SHK Kompetenzzentrum, Berlin

4) Die ganze Bandbreite der Holzindustrie

Die Messe Ligna in Hannover bildet vom 27.-31. Mai die gesamte Wertschöpfungskette der Holzindustrie ab. Besucher finden hier neue Werkzeuge, Maschinen und Anlagen rund um die Arbeit mit Holz, von der Abbundanlage über Sägewerkstechnik bis hin zu Elektrowerkzeugen. Auf der Messe wird außerdem der Deutsche Holzbaupreis 2019 verliehen. Mehr über Angebote auf der Messe für Zimmer und Ticketpreise finden Sie auf Seite 6 und unter www.ligna.de.

27.-31. Mai 2019, Messe Hannover

5) Bauen und Wohnen auf dem Land

Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum in Baden-Württemberg hat zum Ziel, den Gebäudebestand auf dem Land zu modernisieren und Gemeinschaftseinrichtungen zu schaffen. Das Bauen mit Holz wird dabei gefördert. Mehr über das Entwicklungsprogramm und Beispiele aus der Praxis zeigen drei Tagungstermine in Bad Wurzach, Urbach und St. Märgen. Potenziale durch den Holzbau stellen dabei Christoph Jost und Joachim Hörrmann von ProHolz Baden-Württtemberg vor. Die Tagungen dauern jeweils von 14-18 Uhr. Mehr Informationen finden Sie unter www.alr-bw.de.

3. Juli 2019, Bad Wurzach

23. Juli 2019, Urbach

14. Oktober 2019, St. Märgen

6) Praxisseminar zu Holzschädlingen

In alten Gebäuden kommt es immer wieder vor, dass Schadensbilder auf einem Befall mit Holzschädlingen hinweisen. Doch wie beurteilt man Umfang und Intensität des Befalls und welche Maßnahmen sind zu ergreifen? Auf diese Fragen geht der Sachverständige für Holzschutz Ulrich Arnold in einem eintägigen Seminar an der Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld ein. Außerdem zeigt er anhand von Pra­xisbeispielen, wie sich der Befall mit ­Holzschädlingen entwickeln kann. Mehr Informationen finden Sie unter www.akademie-des-handwerks.de/seminare/denkmalpraxis.

5. Juni 2019, Akademie des Handwerks, Raesfeld

7) Meistertraining: Flachdächer ohne Schäden

Wie sich Schäden beim Ausführen von Flachdächern durch fachgerechte Planung vermeiden lassen, zeigt das Icopal-Meistertraining „Flachdächer ohne Schäden“. Im Seminar erfahren Sie aus der Sicht eines Sachverständigen, worauf es bei der Ausführung von Flachdächern und die Abnahme durch den Bauleiter ankommt. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über aktuelle Normen und Fachregeln des Dachdeckerhandwerks. Durchgeführt wird das Seminar von Günter Reinz (Sachverständiger für Abdichtungen und Beton) und Anwendungstechnikern von Icopal. Mehr Informationen finden Sie unter www.bmi-akademie.de/trainings-und-seminare.

25.-27. Juni 2019, BMI Akademie, Werne

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 01/2018

Eternit-Seminare

In der Eternit-Akademie dreht sich in diesem Jahr alles um die großformatigen „Equitone“-Fassadentafeln. Dazu bietet Eternit ein Schulungsprogramm für Fassadenbauer, Dachdecker, Zimmerer und...

mehr
Ausgabe 03/2019

Messe München: Solarwirtschaft, Energiespeicher und E-Mobilität

The smarter E Europe in München vereint vier Energiefachmessen

„The smarter E Europe“ vereint vom 15. bis zum 17. Mai vier Fachmessen auf dem Gelände der Messe München. Mit einem Ticket erhält der Besucher Zugang zu vier Fachmessen: der Intersolar Europe...

mehr

Seminare + Termine Juli-August 2019

Veranstaltungstipps für Dachdecker und Zimmerer

1) Intensivkurs Steildach Der „Intensivkurs Steildach“ soll Dachdeckerlehrlingen bei der Vorbereitung auf die Gesellenprüfung helfen. Zwei Termine im Juli stehen zur Auswahl, an denen die Inhalte...

mehr
Ausgabe 04/2014

Seminare Termine

Propstei Johannesberg gGmbH, Fulda Fortbildung in Denkmalpflege und Altbauerneuerung Tel.: 0661/9418130 Fax 0661/94181315 info@propstei-johannesberg.de www.propstei-johannesberg.de 27.6.-28.6.2014...

mehr
Ausgabe 02/2019

Seminare + Termine: April und Mai 2019

Workshop Strohballenbau Stroh ist ein ökologischer Dämmstoff, der wenig Energie in der Produktion verbraucht. Wie sich Strohballen- und Holzbauweise kombinieren lassen, zeigt ein Seminar am...

mehr