Flachdach-Abzeige, Siebe und ein Rinnenverbinder

Grömo zeigte Neuheiten auf der Dach+Holz 2020

Zur Messe DACH + HOLZ 2020 in Stuttgart präsentierte Grömo, Hersteller von Dachentwässerungskomponenten, Neuheiten für Dachdecker und Spengler. Neben dem bekannten Flachdach-Abzweig hat Grömo die Flachdach-Entwässerung um zwei Modelle erweitert: den Flachdach-Abzweig „universal“ und den Flachdach-Abzweig in kastenförmig. Beide neuen Modelle werden zur schnellen Montage mit einer vormontierten Dichtung im Zulaufrohr geliefert. Auch zum Thema Laubschutz bietet Grömo eine Weiterentwicklung: Das neue, ovale Laubsieb wird nicht innerhalb des Stutzens, sondern im Rinnenausschnitt platziert. Dadurch sitzt es etwas erhöht in der Rinne und hält so das Laub aus dem Stutzen fern.

Klebe-Rinnenverbinder für gerissene und beschädigte Rinnen

Mit dem Grömo-Klebe-Rinnenverbinder macht sich der Hersteller eine umfassend getestete Klebetechnik zunutze, um Dachdeckern und Spenglern die Montage zu erleichtern. Einfach Dachrinne und Verbinder anschleifen und reinigen, danach Kleberaupen auftragen und den Verbinder über die überlappende Rinnennaht kleben. Schon sind zwei Rinnen starr miteinander verbunden. Auch im Sanierungsfall ist der Klebe-Rinnenverbinder geeignet, gerissene Rinnennähte und beschädigte Rinnen sind damit im Nu wieder dicht.

Mit widerstandsfähiger Oberfläche gegen Wind und Wetter

Grömo zeigte außerdem mit „Alustar“ ein komplettes Dachentwässerungssystem aus farbbeschichtetem Aluminium. Die Oberflächen der Grömo „Alustar“-Produkte stehen in zwei Versionen zur Auswahl: Seidenglänzend verfügt die glatte SX-Oberfläche über eine große Farbvielfalt mit guter Farbbeständigkeit. Dagegen zeigt die strukturierte TX-Oberfläche ein mattes Erscheinungsbild mit hoher UV-Farb- und Witterungsbeständigkeit sowie Kratz- und Abriebfestigkeit.

„Duofalz“-Bleche ermöglichen beidseitige Verwendung

Beide Oberflächen in einem Produkt vereinen die speziell für die Anwendung an Dach und Fassade entwickelten „Duofalz“-Aluminium Band- und Tafelbleche. Während die Vorderseite über eine 30 μm starke TX-Beschichtung verfügt, besteht die Rückseite aus einer farbgleichen 25 μm starken SX-Beschichtung. Der Trägerwerkstoff ist 0,7 mm starkes Aluminium.

Die „Duofalz“-Bleche sind leicht, verfügen über Falzqualität und sind zudem witterungsbeständig. Durch die zweifach beschichtete Oberfläche gehören nicht passende Unterseiten der Vergangenheit an. Aufgrund der Beschichtung mit glatter und strukturierter Oberfläche in einem Produkt sind die Bleche beidseitig verwendbar. Zeigte sich bisher bei einem Blick zum Dach die unschöne Unterseite des Einlaufblechs, lässt sich dieses unattraktive Bild mit „Duofalz“ vermeiden. Dabei stehen die aus bandbeschichteten Aluminiumlegierungen produzierten Farbbänder ebenfalls in den sieben Farben der „Grömo Alustar“ Produktlinie zur Verfügung.  

Mehr Informationen finden Sie unter www.groemo.de.

 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-01

Bunte Dachrinnen, Fallrohre und Zubehör

Grömo zeigt auf der Messe DACH+HOLZ ein farbiges Dachentwässerungssystem aus Aluminium: Die Produktlinie „Alustar“ umfasst Dachrinnen, Fallrohre und Zubehör in bis zu sieben Farben und auf...

mehr
Ausgabe 2020-07

Klebeverbinder für Dachrinnensanierung 

Klebeverfahren bei der Montage und Sanierung von Dachentwässerungskomponenten ermöglichen es Dachhandwerkern, sich die mitunter aufwendige Arbeit des Lötens oder Nietens zu ersparen. Bisher wurden...

mehr
Ausgabe 2019-01

Kleine Reparaturen an der Dachrinne schnell erledigt

Rinnenverbinder als Alternative zu Bitumenbändern und Dichtmassen

Steht Wasser infolge von Abflussblockaden längere Zeit in der Dachrinne, kann sich im Laufe der Zeit Rost bilden und die Dachrinne bekommt Rostfraß. Löchrige Dachrinnen können im schlimmsten Fall...

mehr
Ausgabe 2019-08

Dachrinnen mit Einsteckhilfe von Zambelli

Die neue Einsteckhilfe für Dachrinnen des „Meister-Systems“ von Zambelli besteht aus einer etwa 1,5 cm langen Ausklinkung an beiden Enden der Dachrinne. Diese sorgt dafür, dass sich Rinnen...

mehr
Ausgabe 2014-01

Design Entwässerung

Bei der Dachentwässerung wird bei Zambelli das kürzlich eingeführte Meister-System gezeigt. Mit den neuen Farbbeschichtungen mit dem Namen „robust“ sollen wieder Maßstäbe in Qualität, Design...

mehr