Dachausstieg und Aufmaß-Service

Der Flachdachausstieg des Treppenherstellers Wellhöfer ist in Größen von 90 x 90 cm bis 140 x 80 cm oder 160 x 70 cm erhältlich. Der obere Deckel des Ausstiegs schützt vor Wind und Wetter, der untere sorgt für eine luftdichte Dämmung. Die integrierte Hinterlüftung sorgt für den wichtigen Luftaustausch im Aufbau und verhindert Staunässe. Das leichte Dach des Ausstiegs ist selbstöffnend durch Gasdruckfedern. Die beidseitige Verriegelung ist für ein Profilzylinder-Schloss vorbereitet. Auf Gehrung und umlaufend oben am Rahmen sorgt ein Wetterschutzprofil aus Aluminium für den sauberen Abschluss. Der Treppenhersteller Wellhöfer bietet über den Baustoff-Fachhandel einen Aufmaß-Service für den Flachdachausstieg an. Bei Bedarf geht der Fachberater mit dem Handwerker auf die Baustelle und übernimmt das erstmalige Aufmaß für den Dachausstieg.

Wellhöfer Treppen GmbH & Co. KG
97084 Würzburg
Tel.: 0931/61405-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 07/2018

Flachdachausstieg und Scherentreppe in einem

Mit Flachdachausstiegen lassen sich ungenutzte Dachflächen zugänglich machen. Aber der Dachausstieg erhöht auch das Risiko von Energieeinbußen durch das Entweichen erwärmter oder gekühlter Luft....

mehr
Ausgabe 06/2014

Idealmaße für alle

Rund um die Bodentreppe wird an der Baustelle häufig wie vor Jahrzehnten gestückelt und angepasst. Gerade bei der Renovierung bietet eine Maßanfertigung aber erhebliche Vorteile: Der Futterkasten...

mehr
Ausgabe 01/2018

Tondachziegel für flach geneigte Dächer

Der Tondachziegel „Ergoldsbacher E 58 RS“ passt auf flach geneigte Dächer ab 10° Dachneigung. Er schützt das Dach gegen Schlagregen, gleichzeitig bleibt die Unterkonstruktion trocken. Dafür...

mehr
Ausgabe 12/2016

Tondunstrohre mit abnehmbarem Deckel

Die „Signum“-Tondunstrohrreihe von Creaton ist an die Norm DIN 1986-100:2016-12 angepasst. Die Norm beinhaltet eine wichtige Änderung: Bei der Mündung der Lüftungsleitung über Dach dürfen keine...

mehr
Ausgabe 04/2014

Bodentreppen richtig einbauen

Über 6000 Baustellen haben die Sachverständigen vom Verein zur Qualitätskontrolle am Bau (VQC) untersucht. Bei den häufigsten Verarbeitungsmängeln liegen Risse in Mauerwerk und Putz vor feuchten...

mehr