Kombinieren und Sparen

Im Dachgeschoss ist die Hitzeschutz-Markise von Velux eine interessante Lösung, um ein angenehmes Raumklima zu schaffen. Sie wird außen vor das Dachfenster montiert und schützt so effektiv vor Hitze. Der lichtdurchlässige Netzstoff erlaubt dabei weiterhin den Blick nach draußen.

Mit Hitzeschutz-Markise und Faltstore DuoLine gibt es nun ein neues Vorteils-Set. Die Kunden können zwischen neun verschiedenen Farben des Sichtschutzes wählen. Wie bei den beiden anderen Vorteils-Sets auch, beträgt der Preisvorteil hier zehn Prozent.

Velux Deutschland GmbH

22502 Hamburg
Tel.: 0180 3242408
 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-04

Solarbetriebene Hitzeschutz-Markise

Damit unter dem flachen Dach nicht nur viel Tageslicht, sondern auch ein angenehmes Raumklima garantiert ist, bietet Velux die erste solarbetriebene Hitzeschutz-Markise für das Flachdach-Fenster an....

mehr
Ausgabe 2016-02

Stufenweise Tönung für Dachfenster

Die Dachfenster mit elektrochromer Verglasung von Velux sorgen durch variable Tönung der Scheibe für Hitze- und Sonnenschutz. Die Tönung lässt sich per Knopfdruck aktivieren und den aktuellen...

mehr
Ausgabe 2017-1-2

Gaube und Dachfenster vereint

Mit der Dachfenster-Kombination „Panorama“ lässt sich mehr Wohnfläche bei voller Stehhöhe gewinnen. Außerdem erhöht sich der Lichteinfall über die Dachfensterkombination. Sie ist ab März 2017...

mehr
Ausgabe 2019-05

Neues Zubehör für Velux-Dachfenster

Der Dachfensterhersteller Velux hat sein Zubehör-Sortiment erweitert und überarbeitet: Neu im Sortiment ist ein Renovierungsset für Velux-Innenfutter mit 8 cm breiten Abdeckleisten, die 3 cm...

mehr
Ausgabe 2012-05

Photovoltaikmodule und Dachfenster kombinieren

Dachintegrierte Photovoltaik-Systeme sind besonders effektiv, da sie neben der Stromgewinnung auch als Dachdeckung dienen. Wird das Dach dann noch mit Dachfenstern versehen, sollten die Systeme...

mehr