Dämmbahn zum Klappen

Die Sicherheitsdämmbahn „Po­­lar-EPS/-PIR“ ist ein Klappdämmelement mit werkseitig aufgebrachter  Abdichtungslage aus Elastomerbitumen. Damit werden 3 m² Dämmung und die erste Abdichtungslage in einem Arbeitsgang verlegt. Die werkseitig aufgebrachte, erste Abdichtungslage gibt es in den Varianten „Polar-EPS“ und „Polar-PIR“. Für begrünte Dächer gibt es sie als wurzelbeständige Version. Durch die Sicherheitsnaht in der Dämmbahn ist der Flammschutz bereits integriert. Der 3 cm breite Streifen in der Sicherheitsnaht schützt den Dämmstoff beim Verschweißen vor Verbrennungen. Der seitliche Stufenfalz der Dämmung verhindert Wärmebrücken und sorgt für die Verbindung der Dämmelemente. Die Lieferung erfolgt im Mehrwegsystem, den „Pactainern“. Die Klappelemente sind dadurch gegen Witterung geschützt.

Icopal GmbH
59368 Werne
Tel.: 02389/7970-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2018

Dämmen und Abdichten in einem System

Die „Sicherheitsdämmbahnen“ von Icopal sind ein 2-in-1-System, das eine EPS/PIR-Dämmung und, je nach Einsatzzweck, verschiedene Icopal-Abdichtungen vereint. Mit dem System sollen sich 3 m²...

mehr