Begehbarerer Dachgeschossdämmfilz

Als hochwirksamer Dämmstoff hat sich der Ursa Dämmfilz DF 40 h für die oberste Geschossdecke mit nur gelegentlicher Nutzung oder Begehung bewährt. Nun bietet der Hersteller dem Handwerk einen Dämmfilz, der neben hoher Dämmleistung auch ein Betreten zu Wartungszwecken ermöglicht: den Ursa Dachgeschossfilz DGF 35/R. Als wasserabweisend ausgerüsteter Filz aus Glaswolle bietet er eine einseitige, fadenverstärkte Glasvlieskaschierung. Dank dieser Verstärkung kann die Dämmschicht betreten, allerdings nicht dauerhaft begangen werden. Bei einer Breite von 1200 mm wird der Dämmfilz in Dicken von 100 mm bis 200 mm angeboten.

Ursa Deutschland GmbH
04158 Leipzig
Tel.: 0341/5211-164
Fax: 0341/5211-169
www.ursa.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-02

Mineralwolle-Aufsparrendämmplatte

Die Aufsparrendämmplatte „ASP 32 Plus“ von Ursa besteht aus Mineralwolle und hat eine Wärmeleitfähigkeit von 0,032 W/mK. Sie ist mit einem Stufenfalz ausgestattet und in ihrem Kern nicht...

mehr
Ausgabe 2016-12

Mineralwolle zum Einblasen

Der Dämmstoffhersteller Ursa bietet ab sofort Einblasdämmung mit den beiden Produkten „Pure Floc“ und „Pure Floc KD“ an. Die Produkte sind erstmalig auf der BAU 2017 in München zu sehen. Die...

mehr
Ausgabe 2018-08

Hohlräume effektiv genutzt mit Mineralwoll-Einblasdämmung

Mit einer einblasbaren Dämmung vereint Ursa die Eigenschaften von Mineralwolle mit den Vorteilen einer schnellen und leichten Ver­arbeitung. Die Mineralwoll-Einblasdämmung lässt sich flexibel und...

mehr
Ausgabe 2019-06

Feuchtevariable Dampfbremse

Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) hat für die feuchtevariable Dampfbremse „Ursa Seco SDV“ eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung/allgemeine Bauartgenehmigung erteilt. Damit ist der...

mehr
Ausgabe 2011-04

Seminarprogramm 2011/2012

Die sich ständig verändernden Regeln und Anforderungen sowie deren Umsetzung in die Praxis erfordern eine regelmäßige Fort- und Weiterbildung. Ursa bietet diese im Seminarprogramm 2011?/?2012 an....

mehr