50 Jahre PowerLock: Gewinnspiel für dach+holzbau-Leser

Am 1. April 1963 erhielt Stanley-Mit­arbeiter und Erfinder Robert West das Patent für das erste Maßband mit automatischem Bandrücklauf und Feststellmechanismus. Unter dem Namen PowerLock setzte sich dieses Maßband, das auch heute noch an seiner „Geburtsstätte“ in New Britain, Connecticut/USA, produziert wird, sehr schnell bei Profi-Handwerkern und Heimwerkern durch. Denn damit war es nun erstmals möglich, ein herausgezogenes Maßband an jeder gewünschten Position festzustellen. Im Juli 1969 ging das PowerLock auf seine bisher weiteste Reise und erreichte mit der Apollo 11-Mission den Mond. Heute werden jedes Jahr weltweit neun Millionen PowerLock Maßbänder verkauft, die es inzwischen in verschiedenen Ausführungen gibt und aus zwei weiteren Produktionsstätten in Mabo, Frankreich und Bangkok, Thailand, kommen.

Zum 50. Geburtstag gibt es den Klassiker mit fünf Metern Bandlänge nun in einer goldfarbenen Jubiläumsedition in limitierter Auflage. Zehn dieser goldfarbenen Jubiläumsmaßbänder können unsere Leser jetzt gewinnen. Beantworten Sie einfach die folgende Frage: „Wie heißt der Erfinder des PowerLock-Maßbandes?“ Die Antwort mitsamt Ihrem Namen und Ihrer Anschrift senden Sie bitte per E-Mail an Ruediger.Sinn@bauverlag.de oder per Post an die Redaktion bauhandwerk, Bauverlag BV GmbH, Avenwedder Str. 55, 33311 Gütersloh. Die zehn PowerLock-Maßbänder werden unter allen Einsendern verlost, die die richtige Antwort gefunden haben. Einsendeschluss ist der 13. September 2013.

Wer einmal gewonnen hat, kann in diesem Fall sogar auf noch mehr Glück hoffen: In jeder Verkaufsverpackung der PowerLock Jubiläumsedition ist nämlich ein individueller Produktcode enthalten, mit dem man sich ab September 2013 auf www.stanleytools.eu/powerlock50 registrieren kann, um am Jubiläums-Gewinnspiel teilzunehmen. Besitzer eines Smartphones können alternativ den QR-Code scannen. Unter allen Teilnehmern verlost Stanley als Hauptgewinn eine fünf Meter lange Strecke mit Stanley Handwerkzeugen im Wert von rund 500 Euro sowie 20 PowerLock Schlüsselanhänger.

Weitere Informationen im Internet unter: www.stanleyworks.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-05

Kraftvoll und belastbar

Stanley ergänzt sein bestehendes Sortiment an 2-Gang-Schlagbohrschraubern um ein 14,4 Volt-Modell. Das 2-Gang-Vollmetall-Planetengetriebe des FMC520LB ist für kraftvolle Anwendungen konzipiert und...

mehr
Ausgabe 2012-03

Mehr als nur ein Stecheisen

Der neue Stechbeitel FatMax von Stanley bietet dem Holz verarbeitenden Handwerk neben dem Ausstemmen und Einlassen – dank einer zweiten, seitlichen Schneidfläche – den Vorteile, auch als Schabhobel...

mehr
Ausgabe 2015-05

Kompakter Helfer

Das Untergestell „FatMax FME790“ von Stanley ist für Paneel- sowie Kapp- und Gehrungssägen vieler Markenhersteller geeignet. Es zeichnet sich durch eine ­verwindungssteife und äußerst robuste...

mehr
Ausgabe 2012-05

Doppelt so schnell sägen

Laut Her­­stel­­ler benötigen Profis bis zu 50 Pro­zent weniger Zeit beim Sägen von Holz mit den JetCut-Handsägen von Stanley. Denn einerseits verhindern die geschränkten Winkelzähne ein...

mehr
Ausgabe 2012-04

Vibrationsarme Hämmer

Diese Nachricht dürfte Musik in den Ohren von Handwerkern sein. Stanley-Hämmer mit AntiVibe Vibrationsdämpfung haben einen Stahlstiel in Form einer Stimmgabel, der bis zu fünfmal mehr Schock...

mehr